Frage von 12345julian, 30

Amazongutscheine statt Bankeinzug oder Überweisung?

Ich (18) möchte mir einige Sachen bei Amazon bestellen (Grafiktablett, Kameraakku, Softbox, Mikro, Macbook case...) insgesammt waren das knappe 600 Euro. Als ich es dann bestellen wollte konnte ich nur Geschenkgutschein oder Kreditkarte zum bezahlen auswählen. Also kein Bankeinzug oder wie das heißt. (Überweisen ging auch nicht) Liegt das an der doch recht hohen Summe?

Meine Frage: Kann ich mir bei DM einfach 12 mal eine 50Euro Gutscheinkarten kaufen? oder verkaufen die mir nicht soviel? Kann man überhaupt soviel gleichzeitig einlösen?

P.s.Für die die meckern! Ich weiß, dass das sehr viel Geld ist. Das ist für mich auch nicht wenig. Und nicht selbstverständlich. Ich investiere sozusagen das Geld in meine Zukunft, da ich aktuell eine Ausbildung in Gestaltungstechnik mache.

Antwort
von JessiHue, 25

Kaufen kannst du auf jeden Fall so viele, wenn sie vorrätig sind. Leider weiß ich nicht, ob sie akzeptiert werden alle.
Wenn ich mich recht erinnere, hätte ich damals, als ich einen eingelöst habe, noch einen eingeben können.

Antwort
von sahov, 9

Auf Amazon direkt kann man Gutscheine bis max. 1000 € bestellen, sollte also kein Problem sein.

Aber wieso lässt du es nicht vom Konto deiner Eltern abwickeln? Du gibst Ihnen das Geld und sie bestellen es für dich.

Kommentar von 12345julian ,

Mein Mutter ist da sehr eigen... Die fände es nicht toll wenn ich so viel Geld auf einmal ausgebe. Würde nur im Streit enden(-:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community