Amazon Zahlung zurückgezogen, aber wahre schon da?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Volljährig und geschäftsfähig, das sind die Voraussetzungen für Online-Geschäfte!

Schau dich hier im Forum mal um, was alles schief laufen kann, wenn Minderjährige Online-Geschäfte versuchen, aber keine Ahnung haben von Zahlungswegen, Zahlungsverpflichtungen, Kontokarten, Kreditkarten,
Bonität, Widerruf, AGB, ...
Und was für Ärger und Gebühren als Konsequenz folgen können, bis hin zu Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Kontosperrung, negativer Schufa-Eintrag, ...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Amazon fordert dich per Email auf zur Zahlung zzg. Kosten die entstanden sind. Danach wenn du nicht zahlst, geht das ganze zu Infocore, die schreiben dich dann an, mahnen dich an, und beantragen bei fruchtlosen Verlauf einen Mahnbescheid gegen dich. Danach dann Vollstreckungsbescheid oder bei Widerspruch Klage. Danach dann Gerichtsvollzieher, Kontopfändung und ggf. Anzeige wegen Betrug.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salkei
25.12.2015, 19:55

Worüber kann ich denn dann zahlen?

0

Wahrscheinlich entstehen jetzt Bearbeitungsgebühren und Mahnkosten. Warum bestellst du, wenn du nicht zahlen willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salkei
25.12.2015, 18:18

War eigentlich nur ne vorbeugende frage habe noch nicht bestellt bin aber unter 18 und habe meien kontodaten eingefügt. habe aber keine ahnung ob ich unter 18 mein konto über lastschrift belasten kann...

0

Wie kann eine Zahlung zurück gezogen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salkei
25.12.2015, 18:17

Eine Lastschrift kann man ja zurückziehen

0