Amazon Visa?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da es auch komplett kostenlose Kreditkarten gibt, kann man die Amazon Visa Karte NICHT als günstig bezeichnen.

Dass sich die Amazon Visa Karte erst lohnt, wenn man für weit über 1000€ pro Jahr bei Amazon direkt einkauft, errechnet sich dadurch, dass erst dann der Vorteil durch's Punkte Sammeln mehr als die 20€ Jahresgebühr einbringt.

Grundsätzliche Voraussetzung für eine Kreditkarte ist ein gute Bonität (und natürlich Volljährigkeit). Andernfalls wird der Kreditkartenantrag abgelehnt.

Es muss ein Vertrag mit der Landesbank Berlin abgeschlossen werden. Dieser Vertrag enthält Kostenfallen!
Z.B. Das voreingestellte Häkchen bei „Ratenzahlung" bewirkt, dass 15% Zinsen auf offene Beträge abgezogen werden – einfach so, wenn es nicht extra geändert wird.

Die sofortige Verrechnung des angepriesenen Startguthabens mit der aktuellen Bestellung, das klappt oft nicht, da sich der Kreditkarten-Antrag oft verzögert oder abgelehnt wird. Dann muss die Bestellung komplett aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

"Einfach so" solltest du NIEMALS eine Kreditkarte beantragen!
Kreditkarten haben Schufa-Einträge zur Folge!

Weitere Infos:
welt.de/finanzen/verbraucher/article132807836/Hinter-Amazon-Kreditkarte-lauern-Kostenfallen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und ärgere mich schon länger darüber, das amazon kein Paypal akzeptiert...

Warum? Was passiert bei PP Zahlung? Der Händler bekommt sein Geld von PP, PP bekommt sein Geld von deinem Girokonto.

Macht PP das gratis? Nein. Man kassiert ein paar Prozent der Rechnungssumme vom Händler. Und der, nicht überraschend, wird das auf seine Preisen umlegen.

Warum nicht einfach per Lastschrift zahlen, ohne den Umweg über PP?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 12:15

Weil ich in Belgien lebe momentan. Ein Belgisches Girokonto wird nicht Akzeptiert und Lastschrift gibt es hier noch weniger. vorkasse akzeptieren die nicht und eine Visa karte besitze ich nicht. Also mal überlegen.... Ich kann gar nicht dort zahlen.

0
Kommentar von theIfrit
10.06.2016, 10:34

Ich besitze auch einen Wohnsitz in Deutschland. Man sowas lese ich mir doch auch durch

0

1) nein, da gibt es bessere Visa Karten. Z.b Barclay (kostenlose Karte und kostenlos überall Geld holen)

2) du bekommst dann ein visakonto bei der entsprechenden Bank

3) du kannst auch mehrere visakarten haben

4) ne, such mal im Internet nach kreditkartenvergleichen. Die Bank wird nur versuchen dir ihr überteuertes Produkt zu verkaufen.

Musst du gucken welche Karte für dich am besten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:14

Danke!

0
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:40

Ja die DkB visa ist sehr gut eingestuft auf Cardscout.

0

Du kannst dich an Kundenservice wenden. Paypal ist anwenbar auf Amazon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:41

Ich weiß, früher konnte man das. Jetzt nicht mehr, so wie es scheint zumindest

0
Kommentar von Rubezahl2000
27.05.2016, 11:52

@Kikimoi:
1. Bei Amazon kann man NICHT und konnte man NOCH NIE mit Paypal zahlen. Paypal gehört zu ebay.
2. Der Amazon-Kundenservice wird natürlich empfehlen, die Amazon-Visa Karte zu bestellen, weil Amazon daran verdient. Der wird doch nicht auf die Kostenfallen bei dieser Karte hinweisen! Deswegen ist die Frage an den Kundenservice überflüssig.

0

die Amazon Konditionen kennst du ja jetzt, da du ja ein Girokonto hast, frag einfach mal nach den Konditionen bei deiner Bank für eine Kreditkarte: Visa, Master....

bei meinem Konto sind die Konditionen mit der Mastercard günstiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich hatte die Karte selbst mal und habe die Gutschrift mitgenommen. Bevor das Gratisjahr vorbei war, habe ich sie wieder gekündigt. Achte auf die Kündigungsfrist. Amazon rechnet damit, dass einige nicht kündigen weshalb es sich für Amazon lohnt. Ob es bessere Angebote gibt, weiß ich nicht (bin zu faul und habe meine "Haupt-Visakarte" immer noch bei meiner Hausbank weil viele Abrechnung seit Jahren darüber laufen). Hat nicht DKB eine umsonst?

zu 1)  Ja, habe ich auch so gemacht

zu 2) Soweit ich mich erinnere, gibt man als Referenzkonto das eigene, bereits bestehende Girokonto der eigenen Bank an über das dann abgerechnet wird

zu 3) Ja (soweit ich mich erinnere)

zu 4) Nein, nicht nötig

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist das mit Paypal ärgerlich? Mach doch einfach Lastschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theIfrit
10.06.2016, 10:34

Lastschrift geht nur auf ein Deutsches Konto

0

Du kannst aber bei Amazon mit Paypal bezahlen, ich kann es jedenfalls....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:10

Wie das denn? 😂

1
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:21

Wann hat du denn das letzte mal was bestellt... Vor ein paar Jahren ging mal paypal

0
Kommentar von theIfrit
27.05.2016, 11:42

Das ist mir ein rätsel. Ich habe eindeutig bei der kasse keine paypal option. Vielleicht kann man das irgendwo versteckt einrichten? Wäre super

0

Was möchtest Du wissen?