Frage von Lubus112, 52

Amazon Verkäufer legitim?

Und zwar wurde folgender Laptop für 600 € von einem neuen Amazonhändler angeboten:

https://www.amazon.de/gp/product/B015CJPT2W/ref=ox_sc_sfl_title_2?ie=UTF8&ps...

In der Beschreibung stand man solle den Verkäufer erst anschreiben bevor man kauft (es ging auch sonst nicht weil kein Versand Verfügbar ist). Ich habe den Verkäufer dann angeschrieben wie eine Bestellung ablaufen würde und warum seine Preise so günstig sind und er hat folgendes geantwortet:

Das Produkt ist Neuwareund originalverpackt, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung. Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage. Der Gesamtpreis ist 649,00 € inkl. MwSt inclusive der Versandkosten in ganz Europe.

Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage. Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt. Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann. Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und daas Geld wird vollständig rückerstattet . Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

Bei Kauf-Interesse für dieses Produkt teilen Sie mir bitte für die Transaktion bei Amazon nachfolgendes mit: Ihren Namen, Adresse, Lieferadresse Mobile Telefonnummer

So werde ich Sie bei Amazon registrieren und kann Sie für die Zahlungs- und Versanddetails kontaktieren!. "

Meint Ihr man wird hier über den Tisch gezogen oder kann kaufen?

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 20

Das ist Betrug!!!

Immer wenn man den Verkäufer VOR der Bestellung per email kontaktieren soll, dann ist es die aktuelle Betrugsmasche bei Amazon.
Die Verkäufer versuchen die Bestellung und Bezahlung umzuleiten über nicht verfolgbare Kanäle und dann ist das Geld weg, aber eine Ware kommt NIE!

Der Amazon-Käuferschutz hilft in solchen Betrugsfällen NICHT!
www.stern.de/digital/online/amazon--betrug-mit-angeblichen-technik-schnaeppchen-...


Antwort
von AnReRa, 24

Ich wäre tatsächlich vorsichtig, ob bei einer solchen Konstellation die A-Z Garantie greift.
Das Dumme ist halt, dass Du das erst merkst, wenn es zu spät ist.

Mich wundert z.B. warum der Händler angibt ein Lager in NL zu nutzen.
Dem Verkäufer sollte doch klar sein, dass ihm die Teile zu dem Preis aus den Händen gerissen werden. Warum als n-mal Versandkosten zahlen, wenn er doch - in Summe - den ganzen Satz nach Dland schicken könnte.
Man könnte meinen er hat Angst das eigenverantwortlich durch  den Zoll zu bringen. Veilleicht doch Plagiate ?

Bei solchen Super-/Sonderangeboten kann man Glück haben, man kann halt leider auch 'auf die Schnautze' fallen.

Antwort
von DougundPizza, 19

Also ich kann dir nur von meiner Erfahrung damit berichten. Ich wollte mir eine mobile Klimaanlage kaufen, das Produkt war im 80€ günstiger als der Standard.(Neuware)  Es stand dran die Lieferung ist unterwegs, es wurde auch nichts abgebucht. Nachdem es nach 7 Tagen immernoch nicht da war, habe ich eine Email zum Händler geschickt und daraufhin wurde ohne eine Rückmeldung die Bestellung storniert... Also wenn es bei dir besser läuft, würde ich mich über eine Rückmeldung hier freuen. Ich persönlich meide es jetzt generell lieber und zahle den vollen Preis, aber weiß dafür das ich aufjedenfall das Produkt auch bekomme. Ich bestelle selbst schon ewig bei Amazon und wusste garnicht das sie mir eine Bestellung überhaupt stornieren können ^^

Antwort
von Jewi14, 21

Erstmal das 600 Euro Angebot kann ich nicht mehr finden.

Dann was er schreibt ist totaler Unsinn. Du brauchst nicht deine Adresse nennen noch dich von Amazon durch den Händler registrieren lassen.

Wenn du bei Amazon via Drittanbieter was kaufst, bekommt der Händler automatisch deine Daten und du musst sie nicht nochmal geben.

Nein, das ist Betrug wie leider häufig bei Amazon mit Drittanbieter. Sehr günstige Ware, die dann irgendwie anders als über Amazon Payment bezahlt werden soll. Die Ausreden sind ständig anders 

Antwort
von ninamann1, 17

Du schreibst es doch selber , 

Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage. Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt. Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann. Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und daas Geld wird vollständig rückerstattet . Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

Was soll dann Unsicher an Amazon sein ?

Ich habe kein 600 Euro Angebot gefunden über Deinen Link

Antwort
von Merlin19, 29

Schreibe mal den Amazon Support an ob das sicher ist und ob du sonst das Geld zurück bekommst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten