Frage von Antworter007643, 20

Amazon Megaport Gaming Pc Preis/Leistung?

Hallo, ich wollte mal fragen, ob das Preis/Leistungsverhältnis von diesem Pc gut ist. Ich weiß jetzt nicht, ob der kommt, den ich meine, wenn ihr auf den Link klickt, aber es sollte der mit der Gtx 1060, Win10, 16Gb und ohne Bildschirm etc. sein. Danke im Vorraus!

Antwort
von Neugierlind, 13

Eine 1Stern Rezension dazu

"Dieser PC ist für Gaming nicht geeignet! die schlechte Bulldozer CPU macht Gaming zur Ruckelorgie, auch die schlechte GTx 750ti tut ihr übriges!auch ist der schlechte Boxed Kühler verbaut und nicht, wie auf den Bildern zu sehen eine Wasserühlung!auch der Code für das Spiel WatchDogs, der mir gesandt wurde ist ungültig.ich kann vor diesem Produkt und auch dem Verkäufer nur warnen, es gibt bessere Pc's"

Warum?
1. Billiges Mainboard

2. Billiges Netzteil (Knapp kalkuliert, immer auf volllast, immer sehr laut)

3. Abgespeckte Grafikkarte, die 1060 ist eigentlich sehr gut, aber hier ist nur die 3GB Version verbaut.

4. CPU ist nicht zum Gaming geeignet! 6 Kerne müssen nicht effektiv sein. AMD Generell ist nicht dazu geeignet! Eine Intel CPU mit 2 Kernen ist effektiver und leiser im vergleich zu einem AMD 6 Kerner

5. CPU Lüfter? steht nirgends, vermutlich die laute boxed der AMD.

6. Gehäuse aus Blech, minderwertig und günstig

Wenn ich mir einen PC selber zusammenstellen würde, würde ich für 600€ einen besseren und zuverlässigeren zusammen stellen können.

Wenn du was für dein Geld willst, kaufs nicht. Natürlich kannst du damit zocken, aber für das geld kriegst du etwas viel besseres wenn du bedacht einkaufst.

Antwort
von icekeuter, 7

Die Hardwarekosten + Windows 10 sind gut.

Ich würde den PC trotzdem nicht nehmen. Meine Mängelliste:

Das Mainboard ist schlecht und veraltet. Es hat keine SATA 6GB/s Anschlüsse die RAM-Geschwindigkeit ist auf 1333MHz limitiert (dennoch legt der Hersteller 16xx MHz Arbeitsspeicher bei), der Rechner hat nur USB 2.0 und nur einen VGA Grafik Ausgang. Anders gesagt: Vollkommen veraltet / billig. Ach ja und es ist von Asus. Vielleicht hat es sich ja mittlerweile geändert, aber Asus stand zu mindestens früher unter den Ruf minderwertige Mainboards zu bauen.

Das Netzteil ist leider von LC-Power (selbe Qualität wie bei ASUS)... die billigen Netzteiel sind meistens laut und gehen früh Kaputt. Da gibt es besseres für das gleiche Geld. zudem sind 500 Watt etwas viel.

Eine Toshiba Festplatte? Ich persönlich habe schlechte Erfahrungen mit Toshiba gemacht. Zwei Festplatten sind mir von denen abgeraucht. Mit z.B. WD oder Seagate fährst du wesentlich besser.

Prozessor und Grafikkarte passen nicht wirklich zusammen. Selbst wenn es die Kastrierte Version der GTX 1060 ist.

Ich würde mindestens den FX 8350 nehmen (wenn es ein AMD Prozessor sein sollte) und eine AMD RX 460 / 470. Alternativ wäre auch ein i3 4xxx und eine GTX 950 / 960 / 750TI gut kombiniert.

Wenn es unbedingt ein fertig zusammengebauter PC sein soll kann ich dir diesen hier ans Herz legen:

https://one.de/shop/product_info.php?products_id=11728

Vernünftiger Preis, mit vernünftiger Ausstattung und Qualität. Wenn du den PC selber zusammenbaust (bzw. jemand der es kann hast) kann ich dir die auch die Einzelteile raus suchen.

MfG. icekeuter

Kommentar von icekeuter ,

Oder für 20€ mehr kann ich dir diesen empfehlen (OHNE BETRIEBSSYSTEM):

https://one.de/shop/product\_info.php?products\_id=12703

Antwort
von lolboy12322, 12

1. Scheiß Grafikkarte

2. Billiges Plastikgehäuse

3. Unpassender Prozessor

4.Schlechter Arbeitsspeicher

Bau dir lieber selber einer zusammen.

Antwort
von Antworter007643, 16

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01FSX49WS/ref=mp_s_a_1_fkmr2_1?qid=1446578756&... sry hier ist der link

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten