Amazon Marketplace, Verkäufer storniert trotz gültigem Kaufvertrag?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schadenersatz kannst Du in der Höhe fordern, in dem dieser Dir entstanden ist. Diese musst Du natürlich belegen. Kannst Du das?

Statt gegen Windmühlen zu kämpfen, macht es wohl mehr Sinn, amazon darüber in Kenntnis zu setzen. In den AGB für Händler steht ""Gegenstände, die in Marketplace angeboten werden, müssen zum Zeitpunkt der Listung bereits im Besitz des Verkäufers sein."

Wenn storniert wird, liegt die Vermutung nahe, dass dies nicht der Fall ist. Wenn es bei 3 passiert, bedienen die sich vermutlich bei demselben Dropshipper, der eben momentan nicht liefern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skaiman
10.12.2015, 11:03

Tatsächlich wird der Artikel vom Hersteller einfach seit ca. einem Monat nichtmehr vertrieben. Das hatten die wohl nicht mitbekommen.

Wie genau ist der Schaden denn nun definiert? Einerseits ist mir Schaden entstanden, weil ich bereits mit den angegebenen Maßen etc. angefangen hab, den Einbau vorzubereiten und dafür Zeit und Geld investiert habe. Das kann ich mir nun schenken und muss sogar zurückrüsten bzw. umbauen damit ein anderes Gerät mit gleicher Leistung dort hinpasst.

Oder ich könnte das gleiche Gerät zu einem höheren Preis evt. gebraucht bekommen, wäre die Differenz dann der entstandene Schaden, obwohl es ggf. über dem Originalpreis vom Hersteller liegt?

0