Frage von ololol123, 69

Amazon Konto weg/gesperrt?

Hey Leute! Folgendes Problem:

Ich hatte vor 1 Woche 2 Sachen als Verkäufer einstellen wollen (2 Bücher). Da ich diese unbedingt Verkaufen wollte, habe ich die 6€ niedriger als der niedrigste Preis eingestellt. Nach 5 Minuten wurden die Artikel entfernt und mein Verkäuferkonto wurde "suspendiert".

Habe weder eine E-Mail noch irgendwas anderes bekommen, was wieso warum weshalb. Dann merkte ich, ich kann mich nicht mehr in mein normales Amazon Konto einloggen (um z.B. was zu bestellen). Angeblich sind die Daten falsch (sind sie aber nicht, hab es sogar über das "Passwort zurücksetzen" gemacht, gleicher Fehler).

Hatte daraufhin den Support angeschrieben, diese haben mir gesagt, ich solle mich an den Verkäufer-Support wenden. Habe die gleiche Nachricht an den Verkäufer-Support geschrieben, daraufhin kam eine Antwort, dass diese spezielle Frage intern weitergegeben wird. Das ist nun 5 Tage her, keine Antwort.

Wieso erhalte ich keine Info Mail, dass mein Konto "weg" ist? Was soll das? Und wieso?

habe heute wieder an den Verkäufer-Support geschrieben, dann kam eine englische Nachricht zurück, dass kein Konto unter meiner E-Mail Adresse zu finden sei, und ich es mit "Passwort vergessen" versuchen soll...

Meine güte...

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 19

Da solltest du erst mal alle Punkte der Amazon-AGB genau durchlesen und prüfen, ob du mit deinem Amazon-Konto und/oder mit deinem Verkaufsangebot gegen irgendeinen Punkt der AGB verstößt.
So wirst du mit Sicherheit die Ursache für die Kontosperrung finden.

Antwort
von Funfroc, 19

Hallo,

hast du es als als Privatverkauf gebrauchter Ware gekennzeichnet?

Wurde es als gewerblicher Verkauf von Neuware eingestellt, könnte ich mir vorstellen, dass die Sperrung aufgrund eines Verstoßes gegen die Buchpreisbindung erfolgt ist.

LG, Chris

Kommentar von ololol123 ,

Hm, dass weiß ich nicht mehr so genau. Habe angegeben, dass der Artikelzustand noch sehr gut ist. Dachte es handelt sich hier direkt um Privatverkauf bzw. Gebrauchtware...Aber ich bekomme nicht mal eine Info Nachricht oder sowas. Und mein normales Konto geht auch nicht mehr.

Antwort
von WosIsLos, 21

Das wäre nicht die erste Mobbingaktion gegen Privatverkäufer.

Kommentar von WosIsLos ,

Fällt mir noch ein, letzte Woche gab es ein Rundschreiben, das uns androht, wer mit Kunden außerhalb der Amazon Plattform mit Kunden kommunizieren will, erhält diverse Sanktionen.

Antwort
von GanMar, 15

Dein erster Verkauf via Amazon? Bist Du sicher, sämtliche Bestimmungen der ABG eingehalten zu haben?

Antwort
von Mullbaki, 13

Vllt ist dein Verkäuferkonto nicht berechtigt gewesen sachen auf Amazon zu verkaufen. (wegen z.b. falschen/fehlenden Umsatzssteuernummer)

Privater Account könnte wegen deinem Verkäuferkonto gesperrt (selbe IP) aber wie es klingt sind deine Daten Falsch.

Ruf am besten einfach an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten