Amazon-Gutschein wird nicht angenommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hatte ich schon bei Rewe. Da war der Chef persönlich da und hat auch die Fehler weggeklickt. Ich habe aber sofort probiert und gemerkt, dass es nicht ging. Bin dann sofort hin und habe es richten lassen. Du brauchst in jedem Fall die Rechnung, dann kannst das korrigieren lassen. Ohne wird's schwierig. Aber ich würde trotzdem nicht locker lassen. Notfalls müssen die rückwirkend die Kassenabrechnung auf den Kopf stellen, wenn sie schon nicht fähig sind. Aber wenn du es schon gemerkt hast, warum hast du nicht sofort reagiert? Das verstehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theorieko
29.03.2016, 14:40

Ich habe die Karte gleich nach dem Kauf ausprobiert und war 15 Minuten später wieder im Markt, um zu reklamieren. Dort wurde mir gesagt, die Karte wurde aktiviert, ich soll das mit Amazon klären. 

Kassenbon habe ich auch, trotzdem weigern sie sich etwas zu machen.

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
29.03.2016, 14:43

Das ist völliger Quatsch. Du sagst ja selber, dass die Fehler weggeklickt wurden, also haben die das zu richten. Sag ihnen du hast es mit Amazon zu klären versucht und es wurde keine Karte aktiviert. Es steht auch auf dem Kassenbon ob die Karte aktiviert wurde. Wenn nicht steht nichts drauf. Außerdem bekommst du normalerweise zwei Kassenzettel dafür.

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
04.04.2016, 11:22

Super. Freut mich für dich👍Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus. Man darf sich nicht alles gefallen lassen. Fröhliches Einkaufen bei Amazon😃

0

Was möchtest Du wissen?