Amazon Garantie auf nicht von Amazon verschickte Artikel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Garantie- oder Gewährleistungsansprüche sind immer gegenüber dem Vertragspartner zu stellen. Wenn der Artikel von einem Händler auf der deutschen amazon-Plattform gekauft wurde, gilt deutsches Gesetz. Der Mangel ist dem Verkäufer unverzüglich zu melden, und dieser hat die deutschen Gesetze zu beachten. Er hat auch die Kosten für die Rücksendung zu tragen. Daher wird, wenn es sich um einen Chinesischen Händler handelt, in der Regel auf eine Rücksendung verzichtet und einfach Ersatz versendet. Wenn er nicht reagiert oder die deutschen Gesetze nicht akzeptieren möchte, kannst und solltest Du einen A-Z-Garantiefall in Deinem Konto stellen. Dann hat der Händler die Möglichkeit, seine Sichtweise darzustellen oder eine Lösung herbeizuführen. Reagiert er nicht, entscheidet amazon automatisch für Dich und erstattet die Bestellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantie hat nichts mit dem Händler zutun. Garantie wird (in der Regel) wenn es eine gibt vom Hersteller gegeben. Und das mit den 2 Jahren stimmt auch nicht. Eine Garantie ist eine freiwillige Leistung die auch frei definiert werden kann was darunter fällt und wie lange sie gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tommowish
28.10.2015, 14:38

Also hat dieser Artikel keine Garantie?

0

Man kann doch sehen, dass der Artikel nicht von Amazon verschickt wird. Ein Click auf den Händler zeigt weitere Informationen. In diesem Fall, dass der Verkäufer in China sitzt. Hier irgendwelche Garantieansprüche geltend zu machen, dürfte verdammt schwer bis unmöglich werden. 

Ein Verkäufer (Amazon) muss ja gegen ihn gestellte Garantieansprüche auch beim Hersteller des Artikels geltend machen. Warum sollte er Garantie auf etwas geben, was er noch nicht mal selber verkauft hat ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Der Artikel wird von einem Marketplace-Verkäufer verkauft. Der Verkauf und der Versand erfolgt aus China. Der Verkäufer hat leider keine Rückgaberichtlinien bzw. auch Erstattungsangaben gemacht. Diese müsstest du bei ihm erfragen.

Mit Garantieansprüchen hinsichtlich Bestellungen, die aus China versandt werden, wird es schwierig werden. Der Verkäufer ist im Falle strafrechtlicher oder zivilrechtlicher Folgen nicht für die deutsche Gerichtsbarkeit greifbar.

Solltest du Probleme mit dem Verkäufer haben, könntest du ein A-bis-Z-Garantieantrag stellen.

Zur Vermeidung von unnötigen Problemen empfehle ich dir den Kauf des Gerätes in Deutschland.

Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung