Frage von laura72000, 47

Amazon, darf ich als Kundin das Gespräch aufzeichnen ohne Bescheid zu geben und es dann verwenden?

Hallo,

Amazon behauptet eine Zahlung von mir nicht erhalten zu haben, obwohl ich diese mit einem Zahlungsbeleg nachweisen konnte. Weil ich im Krankenhaus war, habe ich mit 3 Tagen Verspätung gezahlt und die 3€ Mahnungsgebühren auch mitüberwiesen.

Nun sind 2 Monate vergangen, mein Amazon Konto ist immer noch gesperrt. Amazon sagt, sie warten auf das grüne Licht von Infoscore um zu entsperren und Infoscore sagt, sie warten auf das grüne Licht von Amazon um den Fall zu schliessen.

Ich wollte einen dreier Anruf machen, damit Infoscore und Amazon das "vor mir" klären. Leider wollen sie das nicht.

Mir bleibt nur noch übrig die Anrufe mitzuschneiden um es den jeweiligen Parteien hören zu lassen. Von beiden Seiten will mir nämlich keiner glauben, was mir gesagt wird. Wenn ich um Erlaubnis frage, kann es sein, dass sie auf einmal ihre Aussagen ändern.

Ich frage mich deshalb, ob das Verbot eine solche Aufzeichnung zu verwenden auch gilt, wenn ich als Privatmensch ein Gespräch mit einem Unternehmen aufnehme.

Danke im Voraus

Antwort
von Kirschkerze, 20

Nein, du darfst nicht einfach ohne Einverständnis Gespräche aufzeichnen.

Antwort
von Deepdiver, 14

Du musst den Gesprächstpartner darüber informnieren, dass du das Gespräch aufzeichnen willst und der Gegenüber muss diesem einwilligen.

Antwort
von Fischstern123, 24

Du darfst ein Gespräch ohne Erlaubnis nicht aufzeichnen 

Antwort
von Florian1477, 23

Hallo denke ma nicht weil andersherum fragen sie ja auch ob sie es dürfen frag einfach höflich bevor es ärger gibt 

Antwort
von Nayes2020, 18

Nein darfst du nicht.

Die fragen ja beim Support auch im Vorfeld ob sie das dürfen bzw geben zumindest bescheid das es so ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten