Frage von Russbringer, 82

Amazon-Betrug, was muss ich tun?

Hallo

Ich brauche den Rat eines Experten. Und zwar wurde ich über Amazon betrogen. Ich habe ein Sofa für 800 Euro bestellt und eine Bestätigungs-Email, die anscheinend nicht von Amazon ist, erhalten. (Payments@amazon-konto.de) In dieser E-Mail stehen die Bestätigung und Kontodaten des Kontos von "Amazon" auf das das Geld überwiesen werden muss. Ich volltrottel habe das dann auch gemacht. Nun habe ich mit Amazon telefoniert und die meinten es wäre Betrug, da die Bestellung weder registriert ist, noch aufgegeben wurde.

Bringt es was, wenn ich eine Anzeige mache? Bitte um Rat

Danke im voraus

Antwort
von Schokolinda, 33

ob es dir was bringt, ist egal. die anzeige solltest du auf jeden fall machen.

nur wenn man so etwas anzeigt, hat man überhaupt die chance, sein recht zu bekommen. vielleicht gelingt das nicht in jedem einzelfall. aber je mehr betroffene sich melden, umso wahrscheinlicher ist es, dass die anzeige erfolgt hat.

Antwort
von GravityZero, 62

Kannst du tun, meist bringt das aber nichts und Amazon hat da sowieso keine Schuld. Wende dich am besten an einen Anwalt.

Antwort
von sahov, 56

Du kannst natürlich Anzeige erstatten, aber ob das was bringt ist die andere Frage.

Den Amazon A-Z Käuferschutz kannst du vergessen, da du nicht über Amazon bestellt hast. Das ist eine bekannte Betrugsmasche.

Antwort
von Treetop, 62

Woher kam das Sofa? Von amazon oder vom amazon marketplace? 

Kommentar von Russbringer ,

Amazon marketpkace

Kommentar von Treetop ,

Dann - ich hasse es sagen zu müssen - wirst Du dein Geld leider wahrscheinlich nicht mehr wiedersehen. Da hilft auch meist eine Anzeige nicht viel. 

Am besten daraus lernen und solche Fehler nicht wiederholen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten