Amazon Bestellung - Rücklastschriftentgelt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem Verkäufer sind durch die Rücklastschrift Gebühren entstanden, die an den Käufer weitergegeben werden dürfen.

Selbst, wenn Du die Ware noch einmal neu bestellst, musst Du die Gebühr für die geplatzte Lastschrift tragen - denn diese wurde durch Dein Verschulden verursacht (mangelnde Deckung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zusatzgebühr für die Kosten, die entstanden sind, weil die Abbuchung von deinem Konto fehlgeschlagen ist, musst DU in jedem Fall zahlen.

Wie kann es eigentlich sein, dass DU als Minderjährige bei Amazon bestellst?
Amazon ist ab 18J!
Wenn du über einen eigenen Amazon-Account bestellt hast, dann hast du gegen die Amazon-AGB verstoßen und darfst mit einer Kontosperrung rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsFragen
14.09.2016, 13:43

Das gehört meinem Vater..

0

Neukauf und den Altkauf bezahlen sind zwei verschiedene Vorgänge. Die Ware hast du ja schon erhalten oder ist ja schon Unterwegs zu dir. Also musst du sie auch erstmal bezahlen inklusive der von dir verursachten Gebühren. Wenn du dann von dein widerrufsrecht gebrauch machst bekommst du nur den Betrag ohne Gebüren zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsFragen
14.09.2016, 13:42

die wurde noch nicht versandt. weil der Verkäufer ja das Geld nicht abheben konnte

0
Kommentar von MrsFragen
14.09.2016, 13:43

Die Ware wurde noch nicht versandt.

0

Kann schon sein dass die Ware 3€ kostet aber weil die Ware aus Deutschland geliefert wird kommen die Versandkosten Verpackungskosten, kann mich erinnern hab was bestellt gehabt hat 0.99 US Dollar gekostet aber mir kam es um 16€ an, Amazon selbst ist von den preisen eine verarsche, alle waren die du vom dritt Anbieter kaufst kommen diese Versand Verpackungskosten Schläge drauf ansonsten vom Amazon selbst bekommst nur 2 oder 3€ drauf aber ab einem einkauf von 29€ sowas ca. nur vom Amazon selbst kaufst kommt keine kosten Schläge drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlina76
14.09.2016, 09:15

Es geht hier nicht um Versand und Verpackung sondern darum, das das Bankkonto nicht belastbar war und die Lastschrift zurückgebucht wurde. 

0