Amazon bescheid sagen,dass konto nicht gedeckt ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Brixx9,

ehrlich gesagt denke ich nicht, dass es viel Sinn macht sich an Amazon zu wenden. Die ganzen finanziellen Prozesse wie Abbuchungen oder Rückerstattungen laufen bei denen automatisch ab und ich denke nicht, dass ein Support-Mitarbeiter Einfluss darauf hat wann das Geld abgebucht wird.

Was Du machen könntest wäre einfach die Bestellung stornieren und dann morgen oder übermorgen einfach nochmal bestellen.

Mir ist vor kurzem etwas ähnliches passiert und ich habe darauf hin einfach meine Bestellung storniert und am darauf folgenden Tag erneut ausgeführt. 
Allerdings muss ich dazusagen, dass ich die Bestellung wirklich unmittelbar nachdem ich sie abgeschickt habe wieder storniert habe. Ich könnte mir also vorstellen, dass das nach einer Weile nicht mehr so ohne weiteres möglich ist.

Stornieren kannst Du Deine Bestellung zwar immer aber ich weiß nicht, ob das den Abbuchungsprozess stoppen würde oder nicht. Ich denke, Du solltest einfach versuchen die Bestellung zu stornieren und dann am nächsten Tag erneut ausführen.

Alternativ könntest Du auch einfach bei Deiner Bank anrufen und denen sagen, dass eine Abbuchung kommen wird und das Du nicht sicher bist, ob die Überweisung auf die Du wartest bis dahin eingegangen ist oder nicht.

Wenn sich Deine Bank kulant verhält dann können die die Abbuchung von Amazon durchgehen lassen, selbst wenn Dein Konto für einen Tag oder zwei mal ein paar Euro im Minus ist.

Die Sache mit der Bank ist vermutlich das einfachste. Wenn beides aber nicht klappen sollte dann lass es einfach darauf ankommen. Im schlimmsten Fall wird die Abbuchung zurückgebucht und Du musst das Geld dann an Amazon überweisen.

Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte und wünsche Dir noch einen schönen Abend und viel Spaß mit den Artikeln die Du Dir bestellt hast :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Amazon anzurufen, kannst du dir sparen. Diese Aktionen laufen dort vollautomatisch. Das einzig mögliche ist, dass du, wie hier bereits beschrieben, dich mit deiner bank in Verbindung setzt.

Alternativ kannst du alles laufen lassen, wie es läuft. Ich hatte auch einmal dieses Problem. Da bekommst du eine nachricht von Amazon, dass die Abbuchung nicht funktionierte. Da hast du aber dann die Möglichkeit das Ganze gleich in ordnung zu bringen. Nachteile sind mir daraus nicht entstanden. Einzig die Gebühr für die Ruckbuchung musst du tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's beim Amazon-Support zu klären. Aber ich fürchte, dass da nichts zu machen ist, weil der Prozess automatisch abläuft.

Oder versuch, die Bestellung zu stornieren. Das geht aber nur, wenn 's noch nicht abgeschickt wurde.

Wenn die Abbuchung fehlschlägt, musst du die Gebühr dafür zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung