Frage von PinkLionGirl, 79

Amazon ''ab 18'' sache bestellt - konsequenzen?

Hallo. Ich schildere mal schnell meine Situation: Ich hab eine Sache auf amazon bestellt mit der Aufschrift (Ab 18) obwohl ich noch minderjährig bin, ohne es so wirklich zu realisieren. Was für Konsequenzen hat das Ganze nun? Ja ich weiß, das war wirklich totale eigene Dummheit aber es wäre auch wirklich nicht toll, wenn meine Eltern mitbekommen was ich bestellt habe.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 12

1.) Amazon ist grundsätzlich ab 18J - egal was man bestellt.
Minderjährige dürfen nur zusammen mit ihren Eltern über das Amazon-Konto der Eltern bestellen.
Steht deutlich in den Amazon-AGB und die Regeln der AGB gelten für ALLE Kunden!
Wenn ein Minderjähriger mit einem eigenen Amazon-Account bestellt, begeht er einen Verstoß gegen die AGB und so ein Verstoß kann erhebliche Folgen haben...

2.) Pakete mit "Artikeln ab 18J" sind immer besonders gekennzeichnet und bei der Übergabe ist der Zusteller gesetzlich verpflichtet, das Alter des Empfängers zu kontrollieren.

3.) Wenn ein Minderjähriger gegen die Amazon-AGB verstößt und dabei sogar einen "Artikel ab 18J" bestellt, dann schießt er sich selbst ein EIGENTOR!
Bei der Alterskontrolle, die zwingend vorgeschrieben ist (sonst macht sich der Zusteller strafbar), wird für Amazon offensichtlich, dass der Kunde minderjährig bist und dann folgt meistens die sofortige Kontosperrung.
Kontosperrung hat unter anderem zur Folge,...
- dass eingelöstes Guthaben nicht mehr verfügbar ist,
- dass Reklamationen, Retouren, Stornierungen nicht mehr möglich sind.

Antwort
von Lupulus, 20

Wenn das hier 

"Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen."

angegeben war, geht's hier weiter:

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=193965011

In deinem Fall: das Paket wird dir nicht übergeben und geht zurück an den Absender (wenn du auf deinen Namen bestellt hast.). Ich nehme an, die Versandkosten wird man dir nicht ersetzen.

Kommentar von Lupulus ,

Ich korrigiere:

Verifizierung fehlgeschlagen: Kann entweder die Identität des Empfängers nicht eindeutig festgestellt werden oder ist der Empfänger noch nicht volljährig, ist eine Auslieferung der Bestellung nicht möglich. Die Ware wird in diesem Fall an Amazon.de retourniert und unsere Warenrücknahme erstattet Ihnen den Rechnungsbetrag (einschließlich Versandkosten).

Schön blöd von Amazon. Man kann es auch übertreiben mit der Kulanz.

Antwort
von Nordseefan, 24

Und dir einen falschen Account zugelegt bzw. bei der Angabe deiner Daten gelogen.

Ok im Prinzip wäre es  auch Aufgabe von Amazon, das zu überprüfen. Aber auch du hast dich durch die Angabe der falschen Daten strafbar gemacht.

Ausgehändigt bekommen wirst du es nicht, es sei denn du hast auch noch deinen Ausweis gefälscht.

Keine Ahung was deine Eltern mit dir machen, ich würde dir mal für ne Zeit das Inet sperren und deutlichst die Leviten lesen

Und ob Amazon rechtlich Schritte einleitet kann dir auch keiner sagen

Antwort
von Luca2929, 10

Soweit ich weiß kommt man garnicht dazu zu bestellen weil man davor Ausweis Daten angeben muss. Der Ausweis muss natürlich jemanden gehören der älter als 18 Jahre ist. Wie konntest du sonst bestellen?

Antwort
von MariusOne, 30

Sofern niemand einen 18er Ausweils beim Zusteller vorzeigen kann, wird das Paket zurückgesendet. Wenn du dem Postboten also aufmachst und ihm die Situation erklärst(und er nett ist) nimmt er es einfach wieder mit ubd alles ist tamam.

Antwort
von marit123456, 19

Ganz häufig wird das Paket nur nach Alterssichtprüfung vom Postboten herausgegeben. Hat er Zweifel, wird er sich einen Ausweis zeigen lassen. Wenn du noch nicht volljährig bist, bekommst du das Paket auch nicht ausgehändigt.

Die Ware geht zurück, dein Account wird vermutlich gesperrt.


Kommentar von max230 ,

jaaa als ob es den interessierte;-)

Kommentar von marit123456 ,

Unseren interessiert das sehr deutlich. Mag sein, daß es in einer Großstadt anders läuft. Wenn ein Bote mal einen heftigen Verweis kassiert hat wegen so was, lässt er auch nicht mehr Fünfe grade sein. Das kostet nämlich irgendwann den Job.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Der Postbote ist gesetzlich verpflichtet, bei Ü18-Paketen das Alter zu prüfen. Tut er's nicht macht er sich strafbar und riskiert seinen Job.

Antwort
von chan799, 5

In deinem Fall geht es nur um Glück, ansonsten kannst du es stornieren!

Antwort
von Motorfliege, 38

Denen ist das meist egal. Die wollen nur das Geld und wenn sie es sehen und du Pech hast dann kommt eine Anzeige. Außerdem können die ja nicht wissen, dass du keine Zustimmung der Eltern hast, also machen die meist nichts.

Kommentar von MariusOne ,

Quatsch. Amazon versendet Artikel ab 18 mit entsprechendem Versand, bei dem der Zusteller das Alter feststellt. Auf dem Versandlabel steht ebenfalls: Ab 18. Wenn man keine Ahnung hat, schreibt man besser auch nichts😋

Kommentar von Motorfliege ,

Ich bestell auch bei Ebay und Amazon und bin 15.... Und wenn Stornieren die dass und schicken eine Email oder Post :).

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Online-Geschäfte als Minderjähriger, das sind Verstöße gegen die AGB. Und das läuft wie bei allen Verstößen, (z.B. Schwarzfahren, Steuerhinterziehung, Hochstapelei, Unterschlagung,...):
Es "funktioniert" so lange, bis man erwischt wird...
und dann folgen die entspr. Konsequenzen.

Kommentar von Motorfliege ,

Die wissen ja, dass ich Minderjährig bin, aber das ist ja jetzt wieder was anderes.

Antwort
von pilzi123321, 42

Versuch es doch noch zu Stornieren

Antwort
von minecrafter340, 32

Annehmen kannst du das Paket nicht. Ist das Konto von deinen Eltern können sie es annehmen aber sollte es deins sein wäre da eigentlich nicht mal erlaubt als minderjähriger eins zu haben und du hättest keine Chance das Paket anzunehmen

Kommentar von max230 ,

neee derpostbote gibt das Paket nicht her !?!? was fürein schmarrn ....

Kommentar von minecrafter340 ,

Nein der darf das Paket nur gegen Ausweis rausgeben. Die Pakete sind besonders frankiert und verlangen diese Kontrolle!

Kommentar von max230 ,

mich hat noch nie einpostbote wenn ich ein Küchenmesser ein Spiel oder ben Film ab 18 bestellt hab nach dem Ausweis Gefragt ....

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@max230: Der Zusteller ist gesetzlich verpflichtet, bei Ü18-Paketen das Alter zu prüfen. Tut er's nicht macht er sich strafbar und riskiert seinen Job.
Mag sein, dass EUER Postbote so schlampig arbeitet und ihm sein Job egal ist; im Normalfall ist das NICHT so, wie DU schreibst!

Kommentar von minecrafter340 ,

Hast du auch bei Amazon bestellt? Bei vielen Bestellungen steht dann da: Diese Lieferung kann nicht an Minderjährige abgegeben werden...

Antwort
von ichweisses2000, 29

Bei amazon darf man allgemein erst ab 18 bestellen ...les mal die agbs

Antwort
von Rockuser, 21

Bei Amazon wirst Du lebenslang gesperrt.

Amazon wird vermutlich auf eine Anzeige verzichten.

Antwort
von max230, 8

Äm Ninja wie sollte das irgentwer rausbekommen ?? (Wenn dus richtig anstellst )

Der bote wird dir das Paket schon geben ... Musst halt sagen du nimmst es für deine Eltern an aber ziemlich sicher nicht mal dass ...

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Der Zusteller ist gesetzlich verpflichtet, bei Ü18-Paketen das Alter zu
prüfen. Tut er's nicht macht er sich strafbar und riskiert seinen Job.

Kommentar von max230 ,

Mein Neffe ist oft bei mir wenn die post kommt will er immer die Pakete holen ....er wurde nie nach einem Ausweis gefragt und der bote hat ihmdas Paket immer gegeben auch wens ü 18war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten