Frage von korbandallas, 63

Amatrice Beben?

Warum bebte es so stark in Amatrice, wie sehen die Geologischen Gegebenheiten aus.

Ich mein gibt doch keine extreme aktive Vulkane an dem Ort und Kontinentalplatten treffen dort auch nicht aufeinander. Und von großen Unterirdischen Magma Blasen hab ich auch nichts mitbekommen.

Einfach formuliert was ist da unter dem Erdboden passiert. wie schauen die Schichten und Verwerfungen unter Actrice aus das ein solch verehrendes beben zu Stande kommt.

Mir ist schon klar das die Erde mehrere Hunderte male am Tag bebt aber warum war gerade in Atrice die Amplitude so hoch.

Und was kann nach dem Primärbeben in Atrice und näherer Umgebung erwarten auf Grundlage der Geologischen Daten - soll ja keiner in die Glaskugel gucken aber es gibt doch bestimmt Prognosen nach denen man sich richten kann.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andreasolar, 21

Diesen Artikel finde ich hilfreich:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/italien-warum-erdbeben-das-ganze-land-b...

Kommentar von andreasolar ,

Hier noch eine Animation, wobei die blaue Farbe eine Bewegung nach unten, die rote eine Verschiebung nach oben anzeigt (bis zu 20 cm):

http://www.ansa.it/scienza/notizie/rubriche/terrapoli/2016/08/26/in-un-video-la-...

Und hier:

http://www.ansa.it/scienza/notizie/rubriche/terrapoli/2016/08/26/terremoto-defor...

Kommentar von korbandallas ,

Danke Dir, toller Artikel und Video

Kommentar von andreasolar ,

Danke für den Stern! :D

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 22

Leider leuchtet es mir nicht ein warum dann nicht ganz Italien betroffen
ist Die Auswirkungen aber gerade in Atrice zu spüren waren.

Weil jedes Beben ein Zentrum hat, und das liegt jedes Mal woanders.

Diese Wiki-Seite ist zwar auf Italienisch, aber die Namen der Regionen kannst du sicherlich lesen/verstehen:
https://it.wikipedia.org/wiki/Terremoti_in_Italia#XX_secolo

Erst werden die stärksten genannt, später die katastrophalsten.
(60.000 morti - 60.000 Tote)

Kommentar von korbandallas ,

Danke für die Erklärung, aber über das wieso weshalb warum sagt die Bestimmung eines Epizentrums ja auch nicht aus. 

Ich suche er was in Richtung Seismologie, etwas das einem sagen kann warum z.B ein P-Wellen verlauf gerade in diesem Gebiet dann mit solchen Erschütterungen ein her geht.

Abgesehen von pfusch am Bau. 

Und Unkenntnis einer Erdbebensicheren Bauweise.

Es muss doch auf Forscherseite irgend welche Erkenntnisse geben warum die Auswirkungen gerade in diesem Gebiet so groß sind. 

In San Francisco z.B sollen Erdbeben so verehrend sein, weil unter anderem ein Faktor ist, das riesige Tonartige Erdvorkommen länger brauchen bis sie ausschwingen obwohl ein Epizentrum Meilenweit entfernt sein kann.  

Kommentar von korbandallas ,

Ich mein sogar das man diesen Wellenförmigen verlauf dann auch richtig sehen kann ( Schuttanhäufungen, Erdrisse - Vogelperspektive )

Antwort
von Mikromenzer, 28

Kontinentalplatten treffen dort auch nicht aufeinander.


Oh doch, die Afrikanische und die Eurasische.

http://www.welt.de/wissenschaft/article157837246/Weshalb-es-immer-wieder-Italien...

Kommentar von korbandallas ,

Ok du hast recht, sogar ein kleiner Ausläufer der afrikanischen am Absatz Italiens der Eurasischen.

Leider leuchtet es mir nicht ein warum dann nicht ganz Italien betroffen ist Die Auswirkungen aber gerade in Atrice zu spüren waren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten