Frage von oppermannpeter, 52

Am Zinseszins verdienen (Moral)?

Hallo, mein Freund erzählte mir, wie er eine Zeit lang mit Geldern, ohne Arbeit kann aus wenig Geld viel machen kann, ohne tatsächliche Arbeit, ohne tatsächliche Leistung vollbracht zu haben. Dabei besteht die Leistung lediglich darin, dass man sein Geld den Banken zur Verfügung stellt, die damit spekulieren. Auch mit Gütern, mit denen es sich aus ethischen und moralischen Gründen verbieten lässt zu spekulieren, beispielsweise Lebensmittel. Ist das legitim?

Antwort
von Herb3472, 36

Das ist grundsätzlich legitim, erfordert aber ebenfalls Know How, Zeiteinsatz und Risikobereitschaft, weil man auch viel Geld verlieren kann, und ist in der derzeitigen Phase des Niedrigzinsniveaus keine sehr lukrative Idee.


Antwort
von Accountowner08, 11

Investieren heisst im Prinzip Geld herborgen bzw. riskieren, damit der andere (der es gerne haben möchte und dich im Prinzip darum gebeten hat, niemandem wird eine Investition aufgezwungen) etwas daraus machen kann.

Das befruchtet die Wirtschaft und hat nichts Unmoralisches...

Deshalb würde ich für "Legitim" ohne "nunmal Kapitalismus" stimmen, aber diese Option gibt es nicht.

Antwort
von Coldnez, 16

Wenn die Bank dir 2% Zinsen für dein Kredit  verspricht und aber 3 % Zinsen für ihre eigene Kredite verlangen, dann leben diese von den 1%

Wer das Geld von Bank nimmt, die du gegeben hast, wirst du nicht erfahren. Es könnte hier durchaus für Dinge verwendet werden die du für Unmoralisch haltest. Bei Aktien hast du die wahl in welcher Firma das Geld geht, dein Gewinn ist etwas höher aber nicht konstant wie bei den Zinsen, und man geht sogar das Risiko ein das Geld oder Teile von Geld zu verlieren.

Antwort
von 100lj, 5
Legitim- nunmal Kapitalismus

Das Problem ist nur, dass es mit der Nullzinspolitik nun sehr schwer geworden ist. Dafür ist die Zeit gut, ein eigenes Projekt/Unternehmen zu starten

Antwort
von swissss, 31
Legitim- nunmal Kapitalismus

Das nennt man "Aktien kaufen" und das macht eigentlich jeder normale Mensch, welcher eine grössere Geldsumme zur Verfügung hat.

Antwort
von berkersheim, 24
Alternative

Was man die Leute doch leicht für dumm verkaufen kann. Soll Dir Dein Freund mal vormachen, wie er das hinbekommt, ohne einige Millionen Startkapital. Hast Du das? Wenn er allerdings Gammelfleisch verschiebt oder gepanschte Medikamente oder Alkohol, dann ist das illegal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community