Frage von Sussitasche, 63

Kommt man an den Tropf, wenn man zu wenig trinkt?

Meine Mutter meint, dass ich,  wenn ich viel zu wenig trinke, ins Krankenhaus und an den Tropf muss. Stimmt das?

Antwort
von AppleTea, 43

Ja das stimmt. Ist aber bei jungen Menschen wie dir eine seltenheit. Du würdest vorher extrem durstig werden und nen trockenen Mund haben. Wenn dann müsste man dich zwingen nichts zu trinken

Antwort
von Zebbinho, 63

Durchaus denkbar. Bei Dehydrierung bekommt man eine Kochsalzlösung. Die hilft auch wunderbar gegen Kater ;-)

Antwort
von beangato, 36

Kann passieren, weil Du sonst austrocknest. Daran kann man sogar sterben.

Alos trink einfach täglich bis zu 2 Liter.

Antwort
von DrDralle, 14

Könnte passieren. Das wäre aber schon ein Extremfall.

Antwort
von amdros, 33

Wenn es lebensbedrohlich wird..dann könnte deine Mutter auf jeden Fall Recht haben!

Antwort
von Anguuis, 43

Schon wenn du 299ml am tag trinkst dann jo treib viel spprt dann trinkst du automatisch mehr wie du schwizt und iss karotten da wird man auch arg durstig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community