Frage von Seeeymaaa, 173

Am selben Tag leichte übelkeit?

Hatte heute mein erstes Mal. Es dauerte weniger als 1 Minute. Es ging ohne Kondom. Bevor er gekommen ist hat er seinen Penis raus genommen, hat sich 2-3 sekunden eine runtergeholt und ist danach gekommen. Also, er hat auf mich gespritzt und nicht in mich. Jetzt, nach ca. 4 Stunden habe ich leichte Übelkeit, aber auch ein schlechtes Gewissen. Ich, als 18 jährige (auch muslima), möchte nicht schwanger bleiben, das ist gerade mein einziges problem. Meine Frage, kann man gleich am selben Tag schwanger bleiben? Bin in dem Thema sehr unwissend deshalb frage ich. Und ein wenig aufmunterung wäre sehr lieb. Danke. Und wie sieht es mit Krankheiten aus? Kann es so schnell übertragbar sein? Und auf was sollte ich die nächsten Tage achten? Danke im Voraus

Antwort
von putzfee1, 54

Man kann durchaus beim ersten Mal schwanger werden, wenn man nicht verhütet. Aber Schwangerschaftsanzeichen hat man so früh nicht. Die Übelkeit wird wohl eher mit deinem schlechten Gewissen zusammen hängen.

Ds Rausziehen des Penis ist übrigens absolut keine sichere Verhütungsmethode, weil meist schon vorher Samenflüssigkeit aus dem Penis austritt, die Spermien enthalten kann. Ich würde dir dringend raten, dir spätestens morgen früh in der Apotheke die Pille danach zu holen.

Auch Krankheiten kann man sich von einmaligem Geschlechtsverkehr holen, ganz egal wie kurz er war. Um zu wissen, ob du dich mit irgendwas angesteckt hast, solltest du in einigen Wochen einen Frauenarzt aufsuchen, damit er dich untersucht.

Ist es in eurer Religion eigentlich üblich, dass man so schlecht aufgeklärt wird? Ich finde das ziemlich verantwortungslos von deinen Eltern.

Antwort
von Centario, 124

Mit der Übelkeit kann harmlos sein, könnte eigentlich jeder passieren. Das andere solltest du vorher besser überdenken.

Antwort
von Tenebrosity, 173

Die Übelkeit wird (außer vielleicht durch den Stress) in keiner Verbindung mit deinem ersten Mal stehen. Sowohl bei der Schwangerschaft als auch bei Geschlechtskrankheiten (die durch sowas beide eher nicht zustande kommen) treten Symptome erst einige Wochen später auf.

Antwort
von Kanera12, 77

Auf JEDEN Fall beim nächsten Mal verhüten (ein Kondom ist doch nichts schlimmes :D)

Die Übelkeit hat so kurz nach dem Sex nichts mit einer Schwangerschaft zu tun. Informiere dich doch bitte über sexuell übertragbare Krankheiten, wie HIV, Herpes etc... Alles unangenehm bis tödlich. Solange du deinen Partner nicht lange kennst würde ich immer mit Kondom verhüten. Und dass er seinen Penis rausgezogen hat, ist definitiv keine Art der Verhütung. Auch vorher schon tritt Sperma aus, welches in deine Vagina gelangt. Mach dir nicht allzu große Sorgen, normalerweise solltest du nicht schwanger werden. Aber lass es dir eine Lehre sein :)

Antwort
von Ichhaltt, 80

Selbst wenn er seinen Penis vorher raus gezogen hat, kommt davorder lusttropfen und in dem kann/ist Sperma drin sein.

Ist er dein freund? 

Kommentar von Seeeymaaa ,

Nein, ist nicht mein Freund

Antwort
von DieRatSuchende1, 65

Es dauerte weniger als eine minute? .__.

Antwort
von Rosswurscht, 96

Da kannste nur hoffen und nächstes Mal verhüten.

Man kann sowohl schwanger werden als auch Krankheiten übertragen.

Merken tut man das beides aber nicht gleich danach ...

Antwort
von lovesgurl, 23

du weissst schon das in lusttropfen spermien enthalten? Wenn du jz pech hattest dann herzlichen glückwunsch zu deinem kind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community