Frage von Licrones14, 82

Am Morgen Magenschmerzen und Mundgeruch, was soll ich dagegen tun?

Hallo. Ich habe am Morgen immer schlimme Magenschmerzen und starken Mundgeruch. Nachdem ich was gegessen habe, sind die Magenschmerzen weg. Der Mundgeruch bleibt jedoch. Deshalb die Frage: Soll ich zum Arzt gehen oder gibt es irgendeine Medizin, die ich einnehmen kann? Danke schonmal im Vorraus! LG

Antwort
von LadyHungry, 49

Ich habe das auch ab und zu. Wenn du direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasses trinkst, dann hat sich das erledigt :)

Antwort
von Janiela, 53

Bleibt der Mundgeruch auch, wenn du mindestens einen oder 1,5 Liter Wasser trinkst und dir morgens die Zähne putzt? Wassermangel ist eine der Hauptursachen für Mundgeruch, erstrecht für starken.

Kommentar von Licrones14 ,

Ja, ich putze regelmäßig die Zähne und trinke ausschließlich viel. Trotzdem bleibt der Mundgeruch.

Kommentar von Janiela ,

Dann solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Antwort
von kaesdreher, 57

Du dehydrierst des nachts. Vielleicht trinkst du generell zu wenig? Falsche Ernährung am Abend? Zu viel Eiweiß am Abend? Zu spät gegessen vor dem Zubettgehen?

Antwort
von Michael2504, 56

Bei Magenerkrankungen kann es sein das sich Mundgeruch entwickelt. Lass das vom Arzt abchecken.

Antwort
von Seeteufel, 52

Gehe bitte umgehend zum Arzt. Es kann harmlos sein, oder eine Magenschleimhautentzündung, noch schlechter, ein Geschwür.

Laß es abklären, dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von sojosa, 53

Probiers doch mal mit Zähneputzen, das könnte zumindest gegen den Mundgeruch helfen. Warum du Magenschmerzen hast kann dir vielleicht wirklich am besten dein Arzt sagen.

Antwort
von amdros, 40

Der Mundgeruch bleibt jedoch

....in Verbindung mit deinen Magenbeschwerden vermute ich, daß im Magen etrwas in "Schieflage" geraten ist.

Ein Besuch beim Arzt würde ich an deiner Stelle nicht hinauszögern um  abzuklären, was die Ursache ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten