Frage von Lilly0016, 224

Am Morgen extrem müde-trotz genug Schlaf - woran kann es liegen?

Ich schlafe oft zwischen 7-10 h, am Wochenende manchmal 11. Trotzdem bin ich am nächsten Morgen immer sehr müde und kann kaum aufstehen. Ich weiß nicht mehr woran das liegen könnte.... Habt ihr eine Idee? Ich bin schon um 7/8 Uhr abends sehr müde und geh ins Bett, kann dann aber erstmal nicht einschlafen....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShaGuck, 153

Bist du unter der Woche möglicherweise so angespannt und im Stress? Das kann ebenfalls Auswirkungen auf deine Müdigkeit haben.

Versuche dich nicht zu sehr zu stressen durch den Alltag.

Antwort
von DieSassii, 151

Probier mal Eisentabletten, vielleicht hast du nen Mangel. Kannst ja mal die Symptome googeln und vergleichen ;)

Kommentar von Lilly0016 ,

Das wurde schon vor ~1 Monat nachgeschaut. Da wurde ein komplettes Blutbild gemacht. Alle Werte waren super

Antwort
von COWNJ, 129

Vielleicht belasten dich dein Ärger mit deinen Eltern und der Schulstress so sehr, dass das die Qualität deines nächtlichen Schlafes mindert.

Einmal könntest du versuchen, dich rechtzeitig vor dem Schlafengehen zu entspannen. Nimm dir Zeit für etwas, was dir Spass macht, nichts mit deinen Eltern und nichts mit der Schule zu tun hat. Du könntest Entspannungsübungen wie z. B. autogenes Training erlernen.

Wenn sich dein Verhältnis zu deinen Eltern nicht verbessern lässt, denke darüber nach, von zu Hause wegzuziehen. Darüber hattest du ja bereits in einer anderen Frage nachgedacht. Ebenso, ob du vielleicht besser eine Ausbildung beginnen solltest, um wieder in ein seelisches Gleichgewicht zu gelangen. Diese Gedanken würde ich weiter verfolgen.

Du solltest also versuchen, die Quellen deines Stresses abzustellen oder jedenfalls zu mindern.

Kommentar von Lilly0016 ,

Leider muss ich Abitur machen, da ich zum Einen studieren will(das ist nicht der Hauptgrund) & zum anderen zwingen mich meine Eltern. Ich brauche Ihre Unterschrift um die Schule nach diesem Halbjahr zu verlassen, da ich auf einem Gymnasium bin & ich will mich auch nicht von der Schule schmeißen lassen. Das wäre zwar eine Option, aber ich will das nicht.
Ausziehen kann ich noch nicht. Ich bin nicht alt genug & meine Eltern würden mich niemals schon Jetzt ausziehen lassen. Vor dem Jugendamt habe ich zu große Angst. Die würden mir doch eh nicht glauben....

Antwort
von Peter33333, 95

Check auch Schilddrüse, Morgendepression und Schnarchen.

Antwort
von joachimkr, 105

Schlafapnoe: Du solltest zur Sicherheit mit deinem Arzt sprechen, ob evtl. eine Schlafapnoe dahinter stecken könnte. In diesem Fall wärst du allerdings auch tagsüber oft sehr müde. Du kannst ja vorab einen Test machen. Die Schweizer Lungenliga hat auf Ihrer Homepage Fragen, die das Risiko einer Schlafapnoe eingrenzen; du findest diesen Test unter: http://www.lungenliga.ch/de/krankheiten-ihre-folgen/schlafapnoe/diagnose/schlafa...

Antwort
von Mignon2, 104

Fast jeder Mensch ist morgens noch müde und hat keine Lust, aufzustehen. Insbesondere nicht im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist. Denke nicht so viel darüber nach, sondern stehe einfach auf, wie der Rest der Bevölkerung es auch tut. :-))))

Kommentar von Lilly0016 ,

Es ist nicht das normale "keine Lust haben" & "müde sein". Sonst würde ich doch kaum die Frage stellen. Ich bin schließlich nicht dumm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community