Frage von chrigu123, 549

Am Morgen Blut im Mund, was soll das?

Seit 2 Tagen stehe ich jeden morgen auf und habe Blut im Mund. Heute hatte ich zudem auch noch kleine. Blutbrocken im Mund. Nasenbluten habe ich keines und mein Mund war auch nicht trocken, allerdings habe ich seit 2,5 Wochen eine Ivisalgin Zahn-Spange. Im Mund glaube ich keine Wunde gefunden zu haben. Was könnte dies sein?

Antwort
von Othetaler, 523

Vermutlich kommt das vom Zahnfleisch. Wahrscheinlich hat deine Spange dein Zahnfleisch verletzt. Oder eine Parodontitis. Lass das vom Zahnarzt abklären.

Wenn der nichts findet, kann es auch aus der Speiseröhre kommen. Dann dringend zum Arzt. Aber dass es vom Zahnfleisch kommt ist wesentlich wahrscheinlicher.

Antwort
von Marty79, 427

Als Ursache verorte ich eine Gingivitis (Zahnfleischentzündung). Ich empfehle häüfiges Zähneputzen mit einer Zahnpasta mit hohem Flurid gehalt ferner Mundspülung mit hohem Fluorid anteil und ein Antibiotikum. Vorsicht du darfst Fluorid haltiges nicht verschlucken. Flurorid ist dann giftig in hohen Dosen.

Antwort
von Mignon2, 396

Laien im Internet können deine Frage leider nicht beantworten. Du mußt das von einem Arzt prüfen lassen.

Antwort
von Bugafisch, 361

Morgenstund hat blut im mund😱

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten