Frage von SoSterni, 45

Am Montag war ich beim Frauenarzt sie hat mich gefragt ob ich das erste mal schon hatte und aus Panik habe ich nein gesagt jetzt weiß ich nicht was ich machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von seguiendo, 20

Vermutlich hat die Frauenärztin einfach deshalb gefragt, weil bei Mädchen, die noch Jungfrau sind, besonders darauf geachtet wird, bei der Behandlung das Hymen (Jungfernhäutchen) nicht zu zerstören.

Und die Pille wirkt unabhängig davon, wie oft du vorher schon Sex hattest.

Du kannst das ja einfach beim nächsten Mal richtig stellen, ist aber glaub ich nicht so wichtig.

 

Antwort
von Y0DA1, 23

Was sollst du denn wohl machen? Kein Gedanken mehr daran verschwenden und zur nächsten Tagesordnungspunkt kommen. Mit anderen Worten, mach mit was anderem weiter, weil das egal ist.

Antwort
von Keana, 27

Also ich würde an Deiner Stelle nicht lügen bei der Frauenärztin.

Ich würde dies an Deiner Stelle beim nächsten Termin richtigstellen.

Antwort
von Kandahar, 28

Warum hast du denn Panik bekommen? Dem Frauenarzt bist du keine Rechenschaft schuldig. Dem ist das auch im Grunde egal. Der fragt höchstens aus medizinischen Gründen.

Kommentar von SoSterni ,

Naja es war das erste mal das ich dort war war allgeim davor schon nervös und es saß eine Angestellte mit drinnen die mich die ganze Zeit beobachtet hat..

Kommentar von Kandahar ,

Dann stell es einfach beim nächsten Besuch richtig, das ist nichts Schlimmes.

Antwort
von Melinda1996, 15

Möchtest du das der Arzt dir bei problem hilft und dich ernst nimmt ? Dan sei ehrlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten