Am Montag Praktische Fahrprüfung, heute immer noch Fehler gemacht. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du wirst auch noch Fehler machen, nachdem Du die Prüfung bestanden hast; auch solche, mit denen Du durch eine erneute Prüfung fallen würdest. Du kannst nach der Prüfung nicht besser Autofahren als davor. Um Autofahren zu lernen, ist die Prüfung eigentlich völlig überflüssig. Wenn Du Dir das bewusst machen kannst, hast Du vielleicht die nötige Lockerheit, wenn Du in der Prüfung bist.

Dein Fahrlehrer müsste Dir eigentlich sagen können, ob Du reif für die Prüfung bist. Meiner konnte das und ich war es damals nicht; hatte aber Termindruck. Ich war einfach noch nicht oft genug gefahren. Natürlich bin ich durchgerauscht. Davon geht die Welt allerdings nicht unter.

Vermutlich wirst Du Dich daran erinnern, dass es mit Deinen Fahrkünsten über die Zeit auf und ab ging. Du wirst Fehler bei Dingen gemacht haben, die Du davor schon konntest. Du bist mal besser und mal schlechter gefahren.

Dein Schicksal liegt so oder so in den Händen des Prüfers. Mach Dich also nicht verrückt. Jetzt kannst Du sowieso nichts mehr ändern.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
14.08.2016, 22:47

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

0

Hey :)

Ich kann dir raten, dich vor allem nicht so verrückt deswegen zu machen - dann schiebst du Panik und es passieren noch mehr ungewollte Fehler. Beruhige dich, sprich vllt. vorher nochmal wichtige Dinge mit deinem/r FahrlehrerIn durch, was du vor allem beachten solltest.

Fahrprüfer achten auch sehr darauf, dass du aufmerksam bist und dich richtig einschätzen kannst. Versuche nicht zu beweisen, dass du ein ach so toller Fahrer bist - fahre lieber an den notwendigen Stellen mit Vorsicht und verschärfter Aufmerksamkeit.

Ein grober Fehler führt zwar direkt dazu, dass du durchfällst, aber gewisse Dinge kann man sich schon noch erlauben. Schließlich ist niemand mit so wenig Fahrerfahrung perfekt. Ich z.B. bin bei meiner Prüfung immer zu nah an parkenden Autos vorbei gefahren, habe auch zweimal abgewürgt und habe trotzdem bestanden, weil ich ansonsten sehr rücksichtsvoll und ruhig gefahren bin.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZumKL00
13.08.2016, 09:50

Danke :)

0

Denk immer daran das niemand von dir verlangt fehlerfrei zu fahren, du kannst Fehler machen. Und das die Lätze Fahrstunde so abläuft is nicht schlimm du bist halt nervös, wenn du deine Prüfung hast versuche tief durch zu atmen und schön ruhig zu fahren der Prüfer will schließlich auch das du bestehst. Und keine Sorgen die Prüfer wirken manchmal ein wenig " steif" , aber am Ende sind die recht locker. Also durchatmen und viel Erfolg ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch so... ;) zumindest ein bisschen.... Schau mal das Video von dem Fliegende Mocca auf youtube an. Der hat das so ein video mit ganz sinnvollen tipps zur praktischen prüfung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann ist es eigentlich nicht schlecht wenn du nicht bestehst, sorry.

Man sollte schon alles richtig machen und instinktiv richtig handeln, sonst verursacht man unnötige Unfälle die vermieden werden können. Schnell hat man dann Leute auf den gewissen und dies sind Narben fürs Leben.

Dann übe noch ein bisschen mehr bis alles sitzt, es gibt schon genug Unfälle die nicht sein müssten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZumKL00
13.08.2016, 09:45

Ich fahr schon über ein Jahr lang eine andere Klasse und eigentlich klappt auch alles, es ist noch nie irgendwas passiert oder sonst was. Außerdem mache ich sonst eigentlich alles richtig und sehr vorbildlich, allerdings war ich halt heute irgendwie verunsichert.

0

Meine letzte Fahrstunde war eine einzige Katastrophe!

Ich habe damals jeden Fehler gemacht, den man machen kann, auch solche, die ich vorher noch nie gemacht habe. Dadurch war ich dann eh überzeugt, dass ich durchfallen würde und dementsprechend so entspannt, dass ich locker bestanden habe! ;) Danach meinte mein Fahrlehrer auch, dass die letzte Fahrstunde bei den meisten katastrophal abläuft, ihm aber noch nie einer durchgefallen sei, also entspann dich, das ist ganz normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZumKL00
13.08.2016, 10:01

Danke :)

0

Lern noch ein bisschen in der fahrschulcard :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen kühlen Kopf behalten und konzentrieren, dann klappt das schon! Mehr tipps kann man dir hier leider nicht geben. Wenn es nicht klappt, ist es auch kein Weltuntergang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZumKL00
13.08.2016, 09:41

Danke, allerdings mehr oder weniger schon. Bei dem Wetter will ich unbedingt fahren und der nächste Prüfungstermin wäre ca. in einem Monat 

0

Was möchtest Du wissen?