Frage von KelticAngels, 39

Am Lauf teilnehmen oder nicht, Angst umzukippen?

Hallo liebe Mitglieder,

ich nehme am 19.4. an einem Lauf teil und werd nun dafür angemeldet und abschließend habe ich mal wieder Angst bekommen, dass ich umkippen könnte, ich wiege nicht viel und bin noch nie in meinem Leben mehrere Kilometer am Stück und ohne Pause gelaufen und da es erst vor Kurzem erst richtig Streit mit meiner Mutter wegen dem schlechten Essverhalten gab - ist die Angst jetzt umso größer, wenn sie es erfährt, das dann der "Krieg" richtig ausbricht.

Was ist jetzt das Beste? Bitte antwortet bitte möglichst zeitnah. Vielen lieben Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Araklaus, 25

Ich war selbst viele Jahre Läufer. Trainiere erst mal vernüftig und steigere deine Laufstrecke langsam, man kann die Laufstrecke mit einem Fahrzeug abfahren und sich die km merken. Iss vernüftig, denn ohne Kraftstoff läuft kein Motor, auch deiner nicht .Laufen hat mir immer riesigen Spaß gemacht,stärkt die Kondition und das Selbstbewustsein, sowie eine vernüftige Lebensweise. Darum: Lauf und iss, du packst das!

Antwort
von Coza0310, 19

Vielleicht solltest Du Dir besser eine Krankschreibung für den Tag besorgen. Bei Deinen bisher in den Beiträgen geschilderten Problemen würde ich an Deiner Stelle nicht an einem längeren Lauf teilnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community