Frage von rappeldiknarz20, 79

Am Ende sind es nicht die Jahre im Leben die zählen, es ist das Leben in den Jahren. Was heißt dieser Text in Latein?

Hallo ich will mir ein tattoo stechen lassen und zwar einen Text in Latein nur da ich kein Latein hatte weiß ich auch nicht wie er in Latein heißt...Und auf google vertraue ich nicht siehe die Englische aussprache.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Sprache, 22

POSTREMO NON VITAE ANNI MOMENTI SVNT SED VITA IN ANNIS TRANSACTA

Das habe ich beim Blättern gefunden. Es gefällt mir ganz gut, zumal der Autor es gleich "am lateinischsten" geschrieben hat. Latein kannte ursprünglich keine u.  
v wurde so oder so gesprochen - wie ja auch i
Ich habe zunächst noch "momenti" bezweifelt, finde aber vor:
magni momenti esse - große Bedeutung haben

Damit kann man es wohl so durchgehen lassen.

Den Zweck sehe ich allerdings mit gemischten Gefühlen.

Antwort
von annaaugustus, 47

Das Zitat ist FALSCH. Es heißt richtig:

„Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.“

Alexis Carrel, 28.06.1873 – 05.11.1944, Französischer Chirurg und Nobelpreisträger

Wenn schon, dann bitte richtig!

Non vitae plures annos , sed annis plus vitae addere refert.

Im Übrigen halte ich es für absolut witzlos, sich einen lateinischen Spruch auf den Arm oder wohin auch immer zu tätowieren, wenn man gar kein Latein kann. Das ist kindisch und affig.


Kommentar von rappeldiknarz20 ,

Ja aber will das es nicht jeder erkennt wie englisch dann weiß es ja jeder was es heißt das finde ich blöd muss ja nicht jeder wissen

Aber wieso steht dann auch bei google das dies Abraham Lincoln gesagt hat

Kommentar von annaaugustus ,

Bei google steht viel, wenn der Tag lang ist. 

Es gibt eine Menge gebildete Leute, so wie ich, die Latein verstehen. Du musst nicht immer davon ausgehen, dass alle so dumm sind und das nicht verstehen. Wenn du nicht willst, dass es jemand versteht, schreibe es auf cheyenne.

Kommentar von rappeldiknarz20 ,

aber das was du übersetzt hast ist richtig? weil dann würde ich es so nehmen...und was ist denn cheyenne wenn ich fragen darf?

Kommentar von annaaugustus ,

cheyenne ist eine aussterbende Sprache der nordamerikanischen Urbevölkerung (zu deutsch: der Indianer)

Du kannst mein Latein gegenprüfen lassen. Ist schon eine Weile her, wo ich Lateinunterricht hatte. Müsste aber eigentlich richtig sein.

Kommentar von rappeldiknarz20 ,

ja weil ich in verschiedenen Forums jedesmal was anderes bekomme oder wurde latein immer mal anders geschrieben. ich zeige ihnen mal paar beispiele.

Postremo non refert, quantos annos, sed quomodo in annis vixeris.

Denique non anni in vita magni momenti, sed vita in annis acta.

Postremo non vitae anni momenti sunt, sed vita in annis transacta.

Kommentar von annaaugustus ,

hahaha - das ist der Nachteil, wenn man keinen blassen Schimmer von der Sprache hat. Nochmal: Lass dir nur was tätowieren, wenn du 100 % weißt, was es heißt. Und lass die Finger von Latein, wenn du es nicht verstehst. Das begleitet sich ein Leben lang. Dein Tätowierer wird sicherlich auch kein Latein können. 

Antwort
von Funkbueffel, 18

Die Übersetzung von den Leuten hier, die Dir geantwortet haben, ist soweit ich ds beurteilen kann, schon richtig.

Aber ich kann mich nur anschließen: Laß den Mist. Laß Dir meinetwegen einen Drachen oder ein Herz oder was weiß ich was tätowieren. Aber keinen lateinischen Spruch...

Antwort
von 23Louca23, 51

Ich kann dir auf arabisch sagen - tattoos auf arabisch sind der neue trend

Kommentar von rappeldiknarz20 ,

Und wie ist es in Arabisch mal sehen wie es aussieht

Kommentar von 23Louca23 ,

في النهاية إنها ليست السنوات في الحياة التي تعد، انها الحياة في هذه السنوات.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten