Frage von IsaMax15, 55

Am Donnerstag (04.08.2016) Fuß umgeknickt,wird nicht besser?

Hallo, ich war am Donnerstag(04.08.2016) in einem Waldkletterpark klettern und bin nicht während der ausübung des Parcours sondern danach auf dem Waldweg mit dem linken Fuß umgeknickt. Mir wurde danach auch gleich Schwindelig,Schlecht und Schwarz vor den Augen und musste mich erst mal setzten. Allerdings ist mir weder aufgefallen das der Fuß anschwillt, noch blau wird. Ich habe es auch Knacken hören bzw. fühlen. Konnte danach zwar nicht mit dem Fuß abrollen aber hab noch ca. 1 1/2 h im Kletterpark ausgehalten. Allerdiings hatte ich das gefühl das er irgendwie festklemmt. Ich weiß nicht wie man das besser beschreiben soll. Vielleicht kennt das jemand, es hat sie angefühlt als ob die Knöchel an einander reiben aber nicht mehr an ihre eigentliche position zurückfinden( Hat sich am Freitag gebessert bzw. ist weg gegangen).Nach einer Zeit kamen allerdings sehr starke Schmerzen.(Könnte das erst so spät gekommen sein wegen dem Schock?) Als ich nachhause kam habe ich es sofort gekühlt allerdings ist es ziemlich angeschwillt. Eine bläuliche verfärbung war allerdings nicht zu sehen. An dem Tag wurde der Fuß nur noch geschont,gekühlt und verbunden. An den nächsten 2 Tagen ging die Schwellung langsam zurück(allerdings nicht sehr schnell) ich konnte auch laufen nur mit Schmerzen verbunden. Am Sonntag ist mir aufgefallen das der Knöchel immer noch deutlich geschwollen ist und das laufen nur minimal besser geworden ist. Heute (Montag) ist der Knöchel immer noch geschwollen und es schmerzt immer noch beim Laufen. Es zieht dann von den Zehen bis ins Schienbein. Denkt ihr das wird besser? Und hört das sich eher nach Bänderris oder Dehnung an oder doch Verstauchung? Einen Bruch schließe ich aus da ich den Fuß bewegen kann. Als kleine ergänzung: Ich bin schon ziemlich oft umgeknickt sei es privat oder im Schulsport. Deshalb dachte ich eigentlich das es am Freitag wieder gut sein wird (war bis jetzt immer so). Sollte ich mit meiner Mutter reden und doch noch zu Arzt oder kann der auch nichts ändern außer schonen?

Ich danke euch schon einmal :) LG Isa

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Negreira, 16

Gerade WEIL Du schon öfters umgeknickt bist,  kann es zu Bänderdehnungen kommen. Die sind sehr langwierig. 3 Tage sind da gar nichts. Oftmals hat man Schmerzen wochen-und monatelang.

Deiner Schilderung nach gehe ich auch nicht von einem Bruch aus. Genaues kann man aber immer nur mit Röntgen oder MRT sagen. Die meisten Blutergüsse bei Brüchen werden aber stärker und nicht schon nach 2 Tagen besser. Ich habe allein in den letzten 11 Jahren aufgrund starker Osteoporose insgesamt 7 Frakturen gehabt, davon auch eine im Sprunggelenk nach einem ganz eleganten Umknicken beim Weg ins Bett. Das war der einzige Bruch, der SOFORT operiert wurde, die anderen hat man erst mal ruhiggestellt und später operiert.

Am besten ist es immer, den Fuß kurzfristig zu kühlen (immer nur 10 Minuten, dann 2-3 Stunden Pause machen), hochzulegen und zu entlasten. Ein Arztbesuch zur Kontrolle bei anhaltenden Beschwerden ist sicher nicht verkehrt, aber dann bitte zu normalen Praxisöffnungszeiten.

Kommentar von IsaMax15 ,

Vielen Dank für deine Meinung

Antwort
von zwetschge123, 19

Hi.. Ich würde nicht ausschließen das der Fuß/Knöchel gebrochen ist... 2013 hatte ich durch umknicken meinen 5.mittelfuß knochen gebrochen und er ist auch nicht blau geworden. Aber angeschwollen ist er auch nicht.. Leider kenne ich mich mit Bänderrissen nicht aus. Sorry. Ich würde aber mal zum Arzt gehen.

Kommentar von IsaMax15 ,

Okey danke für deine Meinung :)

Kommentar von zwetschge123 ,

Bitte. Du kannst mal einen Test machen er hat bei mir schon 2mal geholfen: stell dich auf das heile bei und nehme das gesunde hinten am Knöchel oder untendrunter in die Hand. So das das schmerzhafte oben rausschaut.  Dann springe auf dem Bein. Wenn es an deiner Verletzung weh tut ist es wahrscheinlich das dort ein Bruch drin ist... 

Kommentar von IsaMax15 ,

danke aber sorry ich versteh das nicht so ganz. Ich soll mein Heiles (rechtes) in die Hand nehmen und mit dem Heilen gleichzeitig auch springen.? Welches ist das betroffene?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community