Frage von Miesmuschel1234, 157

Vor zwei Wochen Sex (am 6.2) = 7/8 SSW?

Hallo zusammen, ich hatte am 6.2 ungeschützten Verkehr. Ich habe jetzt von der Frau die Nachricht erhalten Sie sei Schwanger in der 7/8 SSW laut Krankenhaus. Kann dies sein? Ich habe davon nicht wirklich Ahnung und habe leise Zweifel. Danke für eure Hilfe

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Sex, 45

Deine leisen Zweifel sind absolut berechtigt.

Selbst wenn sie am Tag eures Geschlechtsverkehrs ihren Eisprung hatte (also es direkt zur Befruchtung kam), wäre sie jetzt erst in der 5. SSW (4 Wochen + 3 Tage).

Es stellt sich allerdings die Frage, nach welchen Angaben bzw. Untersuchungsbefunden das Krankenhaus die Schwangerschaftswoche festgestellt hat.

Ist die Schwangerschaft mittels Nachweis des Schwangerschaftshormon hCG im Blut oder mit einem Frühtest im Urin und nur nach ihren Angaben zum ersten Tag der letzten Regel berechnet worden und sie hat einen verlängerten Zyklus, kannst du der Vater sein. Denn der hCG-Wert gibt keine Auskunft über das Schwangerschaftsalter. Die Wochenangabe wäre dann nur rechnerisch nach der letzten Periode zustande gekommen, die Schwangerschaft ist aber tatsächlich noch gar nicht so weit.

Mit einem guten Ultraschall-Gerät ist allerdings die Darstellung einer Fruchthöhle mit einem Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) frühestens etwa ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich.

Da "verschätzt" ein Gynäkologe sich aber nur selten um 2 - 3 Wochen, denn aus der Messung der embryonalen Scheitel-Steiss-Länge kann der Frauenarzt sehr genau auf das Schwangerschaftsalter rückschließen, denn in der Frühschwangerschaft entwickeln sich noch alle Kinder gleich schnell. Dann bist du nicht der Vater.

Es besteht Gesprächsbedarf!

Alles Gute für dich!

Antwort
von NicoleU, 49

Sie wäre jetzt in der 6.SSW wenn du der Vater bist.

Weißt du denn vielleicht wann sie ihre Tage hatte? Dann kann man noch ein bisschen besser rechnen.

Sag doch einfach du möchtest zum nächsten Arzttermin mitgehen. Da kannst du noch mal genauer nachfragen.

Ich hab in meinem Bekanntenkreis aber auch schon oft erlebt, dass der Arzt Termine für die Befruchtung genannt hatte, die überhaupt garnicht möglich waren. Drauf verlassen und jetzt die Frau des Betruges zu bezichtigen würde ich jetzt aufgrund des einen genannten Terminen des Krankenhauses nicht.

Kommentar von isebise50 ,

Wie kommst du auf 6.SSW?

Selbst wenn am Tag des Geschlechtsverkehrs der Eisprung war
(also es direkt zur Befruchtung kam), wäre sie jetzt erst in der 5. SSW (4 Wochen + 3 Tage).

Kommentar von NicoleU ,

Stimmt. Sorry - hab mich verrechnet. Sie wäre erst in der 5. SSW.

war es denn das erste mal mit ihr oder hattet ihr vorher schon einmal GV?

Antwort
von putzfee1, 63

Klar ist das möglich, dass sie in der 7./8. Schwangerschaftswoche ist. Das Kind wird dann aber wohl eher nicht von dir sein.

Antwort
von Hundefreund088, 93

schon möglich am besten informierst du dich direkt bei ihr und im kh 

Kommentar von isebise50 ,

Seine Informationen hat er doch von ihr und genau diese bringen ihn doch zum Grübeln. Und das Krankenhaus wird keine Auskunft geben.

Antwort
von sirtrafalgarlaw, 81

Muss ja nicht von dir gewesen sein

Kommentar von Miesmuschel1234 ,

Das ist mein Gedanke dabei...

Antwort
von sternenmeer57, 66

Musst doch nur die Wochen zählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten