Aluzylinder Ätznatron reparieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erfahrung mit Aetznatron zum Beheben eines leichten Schadens an der Zylinderwand habe ich zwar nicht - das scheint mir eher eine Lösung aus dem Bereich Kosmetik zu sein. Aetznatron bewirkt auf alle Fälle keine Glättung der Schadstelle, weil es undifferenziert auf die Schadstelle wirkt, d.h. Aluminium in Kratern und hervorstehenden Teilen in gleicher Dicke abträgt.

Kolben ersetzen und Zylinder honen oder austauschen wäre hier die Standardlösung, die meist funktioniert. Nach einem Kolbenfresser müsste man auch kontrollieren ob Pleuel und Kurbelwelle nicht beschädigt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?