Frage von 0neEyedOwl, 56

Alu Müll oder Kunststoff Müll?

ihr kennt diese chips Verpackungen? die sind hier mal ein Beispiel, ähnlich verhält es sich zb mit manchen schokoladenverpackungen. sie sehen von außen aus wie Plastik, von innen eigentlich auch :D außer dass sie reflektieren, so wie alufolie. die frage ist nun, wie werden solche Verpackungen richtig getrennt, und zwar am Beispiel chipstüte (etwa von chipsfrisch/funnyfrisch, wobei so eine pringlesdose auch ein gutes bsp wäre^^)?

habe schon vieles gehört, von "das gehört in den plastikmüll" bis "das muss zum alumüll". aber was ist jetzt richtig?

danke schon mal im Voraus, lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EddiR, 36

Verbundstoffe wie diese Tüten oder Tetra-Pak´s kommen weitläufig in den gelben Sack oder die gelbe Tonne. Da jedoch nur ein kleiner Teil wiederverwendet wird und ein größerer Anteil in den Verbrennungen landet, kann das bedenkenlos in den Kunststoffabfall.

Schon bescheiden, daß da jeder bei der Müllentsorgung "sein eigenes Süppchen kocht"

Kommentar von EddiR ,

danke für den Stern!

Antwort
von h3nnnn3, 11

verfackungen in den gelben sack. auch verbundstoffe.

Kommentar von 0neEyedOwl ,

äh also hier in München hab ich noch nie gelbe Säcke gesehn^^ wir trennen Biomüll/hausmüll/alumüll/plastik(Kunststoff)Müll/flaschen(nach farben)

das bringen wir dann zu den Containern, usw. ich glaube aber unser Kunststoffmüll entspricht eurer gelben tüte, kann das sein?:D

Kommentar von h3nnnn3 ,

tatsächlich gest es gar nicht um den werkstoff sondern um die frage, wer es bezahlt:

bei verpackungen wird die entsorgung im voraus bezahlt, deshalb kommen sie in den gelben sack (oder gelbe tonne), der kostenfrei abgeholt wird. dabei ist es unerheblich, woraus die verpackung besteht, solange sie den grünen punkt hat. die entsorger ärgern sich allerdings überhaupt nicht über zusätzlichen plastikmüll im gelben sack weil der als granulat verkauft werden kann!

restmüll wird extra abgerechnet, biomüll auch, es sei denn ein privatunternehmen holt den kostenneutral um den inne bga zu schmeißen.

papier ist idR auch kostenfrei weil der rohstoff aufm markt genug einbringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community