Altes Kaninchen mit jungen Vergesellschaften?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

ich fürchte fast, dass die beiden Kaninchen zu jung sind. Sie könnten deinen Kaninchenopa ziemlich stressen. Zudem ist es keine so optimale Konstellation, da die Zibben in Überzahl sind und früher oder später zanken. Das könnte klappen, wenn du noch eine ältere Dame dazu gesellst. Hast du so viel Platz? Ansonsten wirst du die Kleinen wohl oder übel vermitteln müssen. 

Hast du den Vorfall bei der Polizei gemeldet? Die Kaninchen wurden ja offensichtlich ausgesetzt. Und sowas ist strafbar. Ebenso ist es strafbar dies nicht zur Anzeige zu bringen. 

Wie man Kaninchen vergesellschaftet: Du richtest einen neutralen Boden her, wenn nicht vorhanden dann neutralisiere irgendeinen Bereich. Stelle mehrere Verstecksmöglichkeiten (mit jeweils 2 Ein - und Ausgänge) und mehrere Futterstellen her. Wichtig ist, dass sie während der Zusammenführung nicht zu viel und nicht zu wenig Platz haben. Mit 3m² pro Kaninchen - 6m² für die beiden - bist du gut dabei. 

Setze die Kaninchen gleichzeitig hinein. Nach einer Weile wird es zu Rangkämpfen (Jagen, Gekabel, fliegende Fellfetzen, berammeln, kleine Bisswunden) kommen. Die sehen beim ersten Mal etwas heftig aus. Dennoch darfst du unter keinen Umständen dazwischen gehen! Das würde die Vergesellschaftung unnötig erschweren. Kaninchen klären au diese Art und Weise ihren Rang. 

Bis der Rang geklärt ist können Wochen vergehen. Manche haben´s auch schon innerhalb weniger Tage. Du erkennst es daran, sobald die Kaninchen mindestens 2 Tage miteinander harmonieren - zusammen fressen, kuscheln usw - ohne dabei zu rangeln. Dann kannst du sie in ihr ursprüngliches Gehege setzen (vorher nochmal reinigen). 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elisaaaa123456
18.08.2016, 15:46

Ich wusste gar nicht, dass man sowas der Polizei melden muss.

Ich habe einen großen Garten und hab mich schon in die kleinen verliebt also kann ich sie nicht mehr abgeben

Soll ich mit der VG noch ein bisschen warten bis die kleinen größer sind?

Wann wird es für die kleinen bei den Kämpfen zu gefährlich - wann soll ich sie vom Großen trennen

Danke für deine Hilfe!

0

Hallo erstmal:) 

Ich dachte auch immer das das nicht  Geht aber seit dem mein anders Kaninchen gestorben ist und wir einen sehr grossen Stall haben hab ich mir überlegt wieder eine zu holen allerdings wollte ich ein junges aber ich wollte sie nicht trennen nahe auf jeden Fall hab ich mir dann eine gekauft und die tagsüber immer zusammen gehabt damit sie sich aneinander gewöhnen

Da ich einen rammler habe (kastriert)habe ich mir ein Mädchen geholt ich hatte etwas Angst das sie mit meinem anderen kaninchen nicht klar käme (weil sie so jung war ->wegen rangordnung)ich habe sie dann 2 oder 1 Tag lang abgetrennt und nachts is des dann wohl umgefallen auf jeden fall waren die zusammen in einem Stall und zwar  Zum Glück  friedlich 😊😰

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
19.08.2016, 23:34

Dein Handeln solltest Du keinesfalls weiterempfhelen: SO gewöhnt man Kaninchen NICHT aneinander, sondern quält sie. Glück gehabt das die sich nicht total bekämpft haben. Aber so eine "Zusammenführung" hinterlässt manchmal Spuren in einem gestlörten Sozialverhalten...

Man vergesellschaftet Kaninchen; alles andere ist Mist...

0

Was möchtest Du wissen?