Frage von Tankgirl34, 261

Altes Haus, Grenzbebauung: Muss ich das Fenster zumauern, bevor ich das Haus verkaufe?

Ich besitze seit zehn Jahren ein Haus, das ich jetzt verkaufen möchte, Baujahr 1930. Das Haus steht direkt auf der Grenze zum Nachbargrundstück, ich vermute, dass die Grundstücke früher mal zusammen gehörten.

Auf der Hausseite, die auf der Grenze steht, befinden sich drei Fenster. Zwei im Erdgeschoss (Bad und eine Kammer) sowie eines im Obergeschoss (zweites Bad). Das Nebengrundstück wurde vor fünf Jahren verkauft. Der jetzige Besitzer meckert in der Nachbarschaft über die Fenster. Besonders das Fenster im 1. OG ist ihm ein Dorn im Auge. Ich war im Bauamt, dort sagte man mir, das Fenster habe Bestandschutz.

Der Nachbar behauptet aber, wenn das Haus verkauft würde, würde der Bestandschutz erlöschen und ich müsste das Fenster vor dem Verkauf zumauern. (Es geht ihm wohl wirklich primär um das Fenster oben.) Kann es sein, dass er Recht hat?

Antwort
von werdnichkomisch, 232

Nein, der Bestandschutz gilt dem Haus, nicht dem Besitzer. Sprich: Auch wenn Du verkaufst, die Fenster können bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten