Frage von Ersun, 84

Altes "Gamer" PC viel zu langsam?

Hallo.

Ich weiss der PC ist schon nbisschen älter, aber ich nütze den zurzeit.

Es ist ein Eigenbau.
Mainboard: ASUS P5K
Cpu: Intel Core 2 Quad Q8200
RAM: 4GB (4x1gb) Kingston 800mhz
Graffik: Nvidia GeForce GTS250 von PALIT 1GB
Netzteil: 750 Watt China-Böller
Windows 7 32-Bit

Ich habe gestern Windows 7 neu installiert, und alle treiber heruntergeladen. Aber es ist immernoch zu langsam, seitdehm ich den CPU gewechselt habe.
Hatte früher Intel Core 2 Duo E6750

Die temperatureren sind zwischen 28-51 grad beim zocken.

Wisst ihr warum es plötzlich so langsam lauft ?

LG

Antwort
von LiemaeuLP, 47

Das liegt wohl daran dass deine Hardware einfach zu veraltet ist. Für Gaming brauchst du mindestens nen Quad Core i5 (4Gen oder neuer, am besten skylake), 8GB RAM (oder 16GB) und ne GTX 750 Ti oder besser (am besten GTX 970 OC bzw R9 390 Nitro)

Kommentar von Ersun ,

Siehe da :D endlich mal jemand der Guten Rat gibt :)

Antwort
von MrMuffin1, 37

Na also bitte.. 4 gb Ram ist nichts! Der Prozessor und die Grafikkarte Müll..

Antwort
von SiroOne, 44

Die beiden Prozessoren sind fast gleich schnell

Kommentar von Ersun ,

Danke für deine Antwort. Das wusste ich nicht :)

Kommentar von SiroOne ,

Mein PC verbraucht schon über 3 gb ram und da läuft nicht mal allzu viel, da hat dein PC kaum noch Reserven, daher ist er sicher so langsam, wird Zeit für ein neuen PC, da müssen wir alle durch.

Antwort
von Jensen1970, 28

Windows 10 ist schneller  bei 4GB 64 bit 

Antwort
von Gwynbleidd, 42

Weil der PC saumäßig super schwach ist?

Kommentar von Ersun ,

Weil es mit Intel Core 2 Duo schneller lief ?

Kommentar von Gwynbleidd ,

Weil der Core duo wohl schneller war?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community