Frage von Tinka007, 73

Altes Auto reparieren lassen oder neues holen?

Hallo, und zwar geht es darum. Ich fahre momentan einen VW Lupo 1.0 Baujahr 1998, er hat jetzt schon 207.000 km runter und fällt fast auseinander, also man sieht ihm das Alter definitiv an. Er hat total viel Kratzer, Macken und 2 "Risse" oder wie ich das benennen soll, also der Vorbesitzer hat definitiv irgendwas mit genommen. An dem Auto muss der Zahnriemen gemacht werden, daher auch wasserpumpe und was halt dazu gehört, der querlenker ist rausgesprungen, Scheibenwischer funktionieren nicht immer und sowas halt. Jetzt bin ich halt am überlegen ob ich mir nicht doch lieber ein neues Auto holen sollte, die Reparaturkosten würden doch sicherlich den Wert des Wagens übersteigen und so viel wollte ich da eigentlich auch nicht mehr rein stecken an Geld abgesehen hätte ich auch nicht mal eben 1000 Euro oder so dafür , ein Auto brauche ich allerdings wegen der Arbeit. 🤔 Was meint ihr.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 16

Hallo!

....ich würde den Wagen so schnell wie möglich verkaufen -----------> wenn er noch Rest TÜV hat je früher desto besser.. je mehr TÜV er hat, umso mehr kriegt man für ihn, etwa wenn ihn jmd. kauft der ihn als Übergangslösung noch kurzzeitig nutzt ehe der Wagen endgültig verschrottet wird.

Für runde 1000 Euro empfehle ich dir einen Audi 80 als zuverlässigen und unterhaltsgünstigen Begleiter. Da findest du sicher was Gutes :)

Liebe Grüße!

Antwort
von Gaskutscher, 42

Kostenvoranschlag machen lassen.

Abwägen was günstiger ist: Den Wagen noch mal reparieren lassen und weiterfahren oder für 0 Euro verschrotten (mit etwas Glück noch ein paar Taler bekommen).

Ob sich die Kosten lohnen? Ab einem gewissen Alter ist alles fraglich. Bei einem meiner Motorräder kostet der Satz neue Reifen 30% vom Zeitwert. :D Trotzdem lasse ich sie wechseln und fahre weiter. Warum? Weil ich fahen will und es sich - aus dieser Sicht - rechnet. Auch wenn nach 3x Reifen Wechseln und Öl nachfüllen der Zeitwert überschritten wurde. ;)

Antwort
von BarbaraAndree, 38

Also, wenn du die Ersatzteile auf dem Schrottplatz bekommen kannst, dann kommt aber noch der Arbeitslohn hinzu, denn alles muss ja fachgerecht eingebaut werden und das wird wirklich teuer. Bei 207.000 km kannst du dir aussrechnen, wann nicht nur das Auto Tschüss sagt, sondern auch der TÜV dir den Abschiedskuss gibt. Vermutlich musst du sogar für die Verschrottnung noch etwas bezahlen, denn umsonst dürfte das auch nicht sein. Kauf dir einen guten Gebrauchten, der zuverlässig ist und den du für die Fahrten zur Arbeit benutzen kannst.

Kommentar von Tinka007 ,

Naja tüv hat er noch bis 03.17, angeblich ohne Mängel durch gekommen. Komischer hat er jetzt aber ziemlich viele,  also schon seit dem ich ihn habe letztes Jahr Oktober

Kommentar von BarbaraAndree ,

Wenn du das Auto für den Weg zur Arbeit und zurück brauchst, kann könntest du eigentlich jeden Tag mit ihm liegen bleiben. Das wäre mir zu riskant. Versuche ihn noch preiswert zu verkaufen, wenn erst 03.17 der TÜV wieder fällig wird.

Kommentar von NX7800 ,

Naja der Tüv is nich gerade Aussagekräftig, meiner hatte damals auch frischen Tüv ohne Bremswirkung auf der Hinterachse. Hab ihn aber ohnehin wie geplant ein paar Monate später komplett neu aufgebaut, Zahnriemenwechsel inner Werkstatt würde auch nur 20Min dauern bei meinem, so teuer is der Arbeitslohn da also auch nich. Wasserpumpe und Riemensatz haben mich zusammen 90€ gekostet zusammen mit nem neuen Keilriemen.

Antwort
von Ramonaralf, 25

Kannst besser ein anderes kaufen als noch soviel Geld da rein stecken für die Reparatur. L.g

Antwort
von konzato1, 34

Ein Lupo ist mit 200.000 Kilometern am Ende. (Punkt)

Antwort
von PackdieKoffer, 39

fahren und sparen, bis der zahnriemen reißt

Kommentar von Tinka007 ,

Ich habe ihn mir heute angeschaut und habe schon einen kleine Riss gesehen, da ich ihn ja nicht komplett gesehen habe, weiß ich nicht ob da noch mehr sind. Wie hört sich dann an wenn er reist?  

Kommentar von PackdieKoffer ,

dann fährt dein auto nicht mehr

Kommentar von Tinka007 ,

Ja, aber gibt es da ein Ruck oder ein knall? 😂 

Kommentar von PackdieKoffer ,

mhm, ja^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten