Frage von babygirl100, 39

Alter...was denkt ihr darüber?

Hey Ihr Lieben,
Ich habe in letzter Zeit öfter Kontakt zu einem älteren Mann. Wir unterhalten uns nett, hören einander zu und teilen das gleiche Hobby. Ich möchte nichts von diesem Mann und habe auch keinerlei Gefühle für ihn, nur habe ich mir in letzter Zeit oft die Frage gestellt was wäre , wenn zwischen uns mehr wäre. Wie steht ihr zu einem großen Altersunterschied ? (ich bin 18 und er 34)... Für viele mag das sehr komisch sein, aber wenn man sich gut versteht? Wollte einfach nur mal hören, was ihr davon haltet und wäre über ein paar Kommentare sehr erfreut 😊
Liebe Grüße 🙈

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 34

Ich finds nicht gut. Meine Nachbarn sind 25 Jähre auseinander. Er könnte nicht nur ihr Vater sein, sondern er wird sicher auch wesentlich früher sterben als sie. 10 Jahre finde ich ok, aber mehr muss wirklich nicht sein.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 9

In diesem Fall wo Du 18 Jahre alt bist und dieser Mann bereits 34 Jahre alt ist, wäre lediglich anzumerken, das ihr beide primär bereits erwachsene Personen seid und wenn euch beide der schon etwas größere Altersunterschied nicht stören würde, dann wäre auch alles im grünen Bereich. Ob hingegen andere darüber die Nase rümpfen würden, das brauchte euch auch nicht zu tangieren. Zu beachten wäre allerdings ein biologischer Aspekt der irgendwann eine Rolle spielen würde und da meine ich zum Beispiel wenn der Mann 60 Jahre alt sein würde, dann wärst Du gerade mal 44 Jahre alt und das könnte Probleme mit sich bringen.

Antwort
von habakuk63, 22

Der Altersunterschied wird erst ein Problem, wenn sich die Interessen stark ändern. 

Kommentar von NosUnumSumus ,

Dann isses ja wohl ein Interessensproblem, oder?

Antwort
von Xango, 31

Naja, dann wäre er gerade so an der Illegalität vorbeigeschrammt. Hätte eine blutjunge Freundin, die sich intellektuell nicht mit ihm messen kann und wodurch die Beziehung auf die horizontale Beschäftigung reduziert wird. Eines steht fest: Du verlierst.

Also auch wenn Du nun behauptest nichts zu wollen, würde ich dir dringend davon abraten. Das würde auf lange Sicht für beide Seiten sehr hässlich enden.

Kommentar von NosUnumSumus ,

Okay, ihr zu unterstellen, sie könnte intellektuell nicht mit ihm mithalten, obwohl Du beide nicht kennst, halte ich schlichtweg für bodenlos...

Kommentar von Xango ,

Ich meine das ja nicht böse, aber mit 34 hat man einfach schon ein wenig mehr Plan, als mit 18. Bodenlos würde ich das nicht bezeichnen. Entweder ist also er ein wirklich unerfahrener, naiver Typ der sie in ihrer Entwicklung nur aufhält, oder er nutzt sie aus. Irgendwo dazwischen gibts tatsächlich die Möglichkeit, dass die beiden total gut zusammenpassen und sie wirklich nichts verpasst, sollte sie mit ihm was anfangen. Da sie aber nicht von großer Liebe spricht, sondern lediglich Gedankenspiele offen äußert, habe ich wenig Skrupel etwas mehr in Schwarz und Weiß zu denken.

Kommentar von NosUnumSumus ,

Auf rein intellektueller Ebene können 18 Jährige natürlich auch mit 30/40 Jährigen oder wie alt auch immer, mithalten. Lediglich wenn es um Lebenserfahrungen geht, sind in diesem Fall Ältere eindeutig im Vorteil.
Doch ist es nicht meist so, dass beispielsweise beim Memory spielen die Kinder gegen die Eltern gewinnen und die Lebenserfahrung dahingehend quasi "hinfällig" wird, bzw. keinen Nutzen hat? Und bei diesem Spiel geht es ganz klar um Intelligenz. Oft denken Kinder einfacher und unkomplizierter als Erwachsene, was sich oftmals bewähren würde, doch Kindern wird meist nicht so viel zugetraut...
Und inwiefern hat sich das Schwarzweiss-Denken jemals bewährt?
Aber gut, ich respektiere Deine Meinung, nimm mir meinen vorherigen Kommentar bitte nicht übel!
Liebe Grüße

Kommentar von Xango ,

Ne, alles gut. :) Tatsächlich habe ich das mit "intellektuell" etwas unglücklich formuliert. Aber ich denke wir verstehen nun was ich meine.

Antwort
von xXSplashXx, 28

Über den Altersunterschied würde ich mir keine Gedanken machen, wenns passt dann passt es ;) Sieht halt nur für andere ein bisschen komisch aus wenn eine junge Dame und ein älterer Herr sich küssen und Händschen halten. Aber die Kommentare kannst du dir trostlos sparen :D

Antwort
von maccvissel, 17

Ich sehe da überhaupt kein Problem. Ihr seid beide erwachsen.

Der Altersunterschied 18 zu 34 ist ein ganz anderer als z.B. 16 zu 20.

Wenn Ihr Euch gut versteht und eine gemeinsame Basis über Euer Hobby habt, ist das meines Erachtens völlig OK.

Und selbst wenn Ihr Euch mal näherkommen solltest, ist das auch völlig in Ordnung, wenn Ihr beide dasselbe wollt.

Antwort
von NosUnumSumus, 16

Wichtig ist doch ganz allein, was Du selbst davon hältst! ;-)
Und wenn es sich gut und richtig anfühlt, warum nicht?

Antwort
von ManuViernheim, 19

So schlimm ist der Alterunterschied auch wieder nicht.

Antwort
von Lilikoko, 2

Wenn man sich richtig liebt ist das Alter Eig völlig Wurscht 😊

Antwort
von Ender2, 37

Jaaaa, besser du lässt das Ganze nur bei einer Freundschaft. Es wird bestimmt auch andere Männer geben ;-).

Kommentar von NosUnumSumus ,

Begründung, Beispiel ?

Kommentar von Ender2 ,

Die anderen haben auch keine Beispiele. Warum gerade ich ..... :D ?    Begründung : "Es wird bestimmt noch andere Männer geben."

Kommentar von NosUnumSumus ,

Begründung zu Deiner These, man. ;)

Antwort
von sylvie82, 39

16 jahre unterschied ist schon was, kann aber klappen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community