Altert man eigentlich schneller Wenn man immer so Ernst tuht Und kein Freunde am leben findet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Zumindest ist durch Untersuchungen belegt dass man eine geringere Lebenserwartung hat.

Es fehlen Endorphine.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Alter ist nicht eine bestimmte Zeit im Leben.  Es ist ein Zustand Deines Körpers.  Nicht die Jahre altern den Körper, sondern der Mißbrauch, den Du mit ihm betreibst!" (Dr. Herbert M.Shelton)

Ich denke, unser Körper ist der Tempel, der unsere Seele beherbergt. Die junge Seele hat weniger Erfahrungen gemacht als die alte; die alte hat mehr gesehen, mehr erlebt, sie hat einen Schatz von Erfahrungen gesammelt, deshalb ist kindliches Verhalten wohl nicht mehr angesagt, aber die Kindheit wird nie vergessen und ist ein Ansatz für das Leben im Alter.....aber das Lachen gehört immer dazu. Lachen ist, egal in welchem Alter, gesund und macht glücklich! Lachen ist einfach eine optimale Zutat für das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Weiterhin denke ich, was auch mich betrifft, muss man sich eine gewisse Verrücktheit, Neugier und auch Jugendlichkeit bewahren, das lässt das Lachen und Leben immer positiv ausleben......meine Parole = Das Alter ist ein Hit - mach mit! 

"Altert man eigentlich schneller Wenn man immer so Ernst tuht Und kein Freunde am leben findet? "....   Ich würde die Frage optimal mit ja beantworten.....obwohl ich keine passende Studie benennen kann.

Der Mensch, der mir das Lachen nimmt, muss erst noch geboren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich behaupte mal ja, etwa 8 bis 12 Jahre, 

sage ich mal als relativ junger Mensch von Welt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin bis jetzt nicht schneller gealtert. Ich hab nicht mal graue Haare, obwohl das mit meinen Erfahrungen fast ein Wunder ist.

Verspielt und verblödelt bin ich sehr gerne unterwegs, vielleicht rettet mir das immer mein Leben.

Was aber stimmt, zumindest bei mir, dass man dass mit dem Vertrauen große Probleme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine offizielle Studie kenne ich nicht. Es ist allerdings wissenschaftlich bewiesen, dass Menschen, die mehr Freude an ihrem Leben haben, durchschnittlich länger leben (Berechnungsmerkmale waren unter anderem Liebe, Beruf, Freunde ...). Wer weiß, vllt. genießen es einige Menschen spießig zu sein und definieren es als Freude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung