Frage von appleauto, 69

Altersvorsorgevertrag, Steuererklärung?

Hallo,

meine Mutter bekommt aus Ihrem betrieblichen Altersvorsorgevertrag eine monatliche Rente, seit 2014. Im Jahresbescheid dieser Rente steht, dass man die Rentenleistungen besteuern muss, was natürlich klar ist. Dass man das in die Steuererklärung einträgt, ist auch klar.

Außerdem ist aus dem Bescheid zu entnehmen, dass für meine Mutter Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge an die Krankenkasse abgeführt wurde.

Meine konkrete Frage ist, muss man in der Steuererklärung irgendwo auch eintragen, dass für meine Mutter Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge abgeführt wurden sind, in Verbindung mit Ihrer Rente aus der betrieblichen Altersvorsorge? wenn ja wo genau? Im Bescheid steht zwar drin, dass die Renteneinnahme in der Steuererklärung einzugeben sind, aber ob man die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge angeben muss, leider nicht. Was tun?

Dank im Voraus!

Antwort
von kevin1905, 69

Meine konkrete Frage ist, muss man in der Steuererklärung irgendwo auch eintragen, dass für meine Mutter Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge abgeführt wurden sind

Anlage Vorsorgeaufwand ist genau dafür da. Die Beiträge zur KV/PV sind als Sonderausgaben abzugsfähig.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 67

Grundsätzlich ist JEDES Einkommen steuerpflichtig. Ob du tatsächlich Steuern zahlen musst, ergibt sich dann nachdem du die Steuererklärung abgegeben hast.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Aussage ist richtig.

Allerdings war die Fragestellung eine andere ...

Antwort
von wurzlsepp668, 55

Die Beiträge der KV und PV kommen in die Anlage Vorsorgeaufwand

KV in die Zeile 18, PV in die Zeile 21

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community