Frage von blacksky88, 53

Altersunterschied in Serien/Filmen/Büchern?

Es ist ja öfters in Fantasy Büchern bzw. Filmen oder Serien so, dass es meistens einen Mann oder Jungen gibt der zwar aussieht wie 18 aber eigentlich 4621467422 Jahre alt ist. Der datet dann ein 16 jähriges Mädchen und das ist aber ok weil er gut aussieht. Zum Beispiel Twilight oder eigentlich generell alle Vampir Stories auch The Vampire Diaries. Aber auch in anderen Geschichten die eigentlich ganz gut sind (sry an alle Twilight Fans). Also was sagt ihr dazu findet ihr das ok oder irgendwie pedophil?

Antwort
von lillian92, 19

Ich glaube in den Bis(s)-Büchern (hey, ich war auch mal 12 und naiv!) mal gelesen zu haben, dass irgendwie man auf dem geistigen Stand hängen bleibt, auf dem man verwandelt wurde. Man kann zwar Wissen anhäufen, aber sich eben nicht emotional entwickeln. Das war zumindest die Theorie, warum Kindervampire sich nicht bessern – eben weil sie hängen bleiben. Glaube ähnliche Andeutunge hatte der Film "Interview mit einem Vampir".
Das gesagt, ist es dann natürlich – zumindest in der Geschichte – okay, wenn da so ein massiver, echter Altersunterschied besteht, weil das geistige Alter ja ungefähr übereinstimmt.

Als pädophil würde ich es auch nicht bezeichnen, da, wie Crysali ja bereits erklärt hat, pädophil etwas anderes bedeutet.

Ich meine von den Mädchen her, kann ich zumindest die anfängliche Anziehung ja noch verstehen – sieht aus wie ungefähr im gleichen Alter, sieht gut aus, ist klug und verhält sich nicht so pubertär. Wirkt eben rundum interessant.

Die Anziehung seitens des Vampirs kann ich dann aber meist nicht verstehen. Ich meine klar, einen Gefährten wünschen, körperliche Nähe und so… alles schöne Gründe. Aber auch wenn man dem unschuldigen Teenie dann alles erklärt, sind da immer noch die ganzen Erfahrungen und alles, wegen denen man sich nie auf einer Ebene begegnen wird können. Ich finde es immer komplett abstruß, wenn dieses "Hey, ich bin ein Vampir und deshalb habe ich Leute getötet", dann plötzlich keinen Einfluss auf die Person hat und der Teenie das niemals wird nachvollziehen können, aber immer mit ach so viel Verständnis kommt. Da fang ich mir dann an die Haare zu raufen. 

In Kurzfassung: Pädophil ist was anders, aber Teenie-Vampirschnulzen haben auch so genug logische Fehler, die mich einen Bogen darum machen lassen.

Kommentar von xXSnowWhiteXx ,

Naja aber die Sache mit dem Einfluss vom Töten ist ja bei jedem anders. Wenn ich jetzt einen Vampirfreund hätte (Ich hoffe eines fernen Tages:D), und er jetzt vor meinen Augen oder in der Zeit, in der ich mit ihm zusammen wäre oder ihn kennenlerne, Leute umbringt, würde mich das natürlich abschrecken. Auf der anderen Seite, wäre er ein typischer "Vegetarier" oder das Leute umbringen war früher mal, dann würde es mich persönlich nicht mehr all zu sehr kümmern, als wie wenn das genau jetzt in diesem Lebensabschnitt passieren würde. Oder man denkt sich so: "Joa, die sind jetzt über mir in der Nahrungskette und ich muss das akzeptieren, denn ändern kann ich jetzt eh nichts drann". :D Aber ich verstehe dich auch ganz gut. Irgendwo macht vieles kein Sinn. Oder Vampire suchen sich in den Stories eh immer Girls und Boys mit dem Hang zum Psychopathen-Leben :D

Kommentar von blacksky88 ,

Applaus für diese Antwort. I like u already.

Antwort
von Minyal, 42

Ich finde sowas irgendwie schräg. Der Vampir im Alter von 1000 sollte eine ganz andere Reife haben als ein 16jähriges Mädchen. Für mich ist das schon ein Grund, wieso ich mir solch eine Vampirschnulze oder Schmonzette nicht angucke. Insbesondere halte ich nix von Glitzervampiren, aber das ist eine andere Hausnummer. Für mich ist sowas unlogisch.

Antwort
von Crysali, 22

Pädophilie bezeichnet die Neigung sich sexuell zu nicht-geschlechtsreifen Menschen angezogen zu fühlen. Ein sechzehn Jahre altes Mädchen sollte bereits geschlechtsreif sein, also ist der Begriff der Pädophilie hier unangebracht.

Vermutlich stehen viele Mädchen auf heiße Typen, die etwas älter/ reifer und erfahrener im Leben wirken.

Kommentar von blacksky88 ,

Ok sry Danke für die Erklärung. Es spricht ja nichts gegen etwas reifere Typen aber wenn sie 1000 Jahre alt sind...?

Kommentar von Crysali ,

Die werden ja aber nicht mit 1000 Jahre dargestellt, sondern mit heißen 18 jahren, vom Aussehen her. Da liegt auch der Punkt, 1000 ist nur eine Zahl, die man dem Vampire dann wahrscheinlich nicht ansieht, also ist das Alter eigentlich egal.

Antwort
von Timh2512, 27

Ein bissien vom beiden :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community