Frage von Broyler, 28

Alternativen zur Hausbank?

Hey Leute,

ich bin eigentlich solang ich denken kann bei meiner Hausbank, allerdings werden nun immer mehr Gebühren fällig und mein Girokonto wurde (durch mein Alter) in einen neuen Tarif gewechselt.

Gibt es noch die Möglichkeit ein kostenfreies Girokonto irgendwo zu bekommen? Oder lohnt sich ein Wechsel nicht, da woanders wieder hingelangt wird!?

LG

Antwort
von sonnymurmel, 20

schau mal hier:

http://www.bankenvergleich.net/girokonto/kostenloses-girokonto.html

Im Moment gibt es schon noch Banken, die ein kostenloses Girokonto anbieten- wie lange das so bleibt, weis niemand.

Mein Tipp:

Ein Wechsel von der oftmals teuren Hausbank lohnt sich

Lg

Antwort
von Rolf42, 18

Bei vielen Direktbanken gibt es weiterhin kostenlose Girokonten, nur auf einen persönlichen Ansprechpartner in einer Filiale muss man dann verzichten. Beachten sollte man jedoch, welche Geldautomaten jeweils kostenlos nutzbar sind.

Ich habe z.B. mein Gehaltskonto seit über zehn Jahren bei der Netbank, die Kontoführung ist kostenlos, und Bargeld bekomme ich kostenlos an allen CashPool-Automaten.

Kommentar von Rolf42 ,

PS: Auch einzelne Filialbanken bieten kostenlose Girokonten, aber das ist wegen der regional sehr unterschiedlichen Bankenlandschaft schwer allgemein zu beantworten.

Antwort
von KnusperPudding, 14

Ein Wechsel lohnt sich oftmals sehr wohl. Viele Banken bieten ein kostenloses Girokonto und auch andere Dienste mit an. 

Kann durchaus ein Unterschied bis zu 100€ jährlich machen.

Google Stichworte zu dem Thema: giro konto vergleiche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten