Alternativen zu Tierversuchen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi, ich könnte dir jetzt 20 pro/contra argumente liefern, möchte aber lieber auf ein paar wesentliche eingehen.

1. Zellkulturen ersetzen Tierversuche:
Jein. Bei der Zellkultur kann man meist nur einzelne gewebe mit meist eher wenig verschieden Zelltypen oder nur Kulturen mit einer Zellsorte züchten. Toxizitäts test können eine Einschätzung für die Wirkung eines Gifts (oder Medikament) geben, wie es aber im Lebenden Organismus wirkt kann niemand 100%ig sagen. Was viele nicht wissen: Damit eine Zellkultur wachsen kann, braucht sie ein relativ großen Serumzusatz z.B. FKS (= Fetales Kälber Serum). Wie der name es schon vermuten lässt, wird es aus den Föten von "Baby-Kälbern" gewonnen, die dafür leider getötet werden müssen. Ohne dies wächst keine Kultur (Gibt vl. Spezialfälle, die sind aber bestimmt nicht für solche Tests geeignet)

P.S. ich will die Zellkultur auf KEINEN Fall verunglimpfen, ich arbeite selbst Beruflich u.a. in diesem Bereich.

2. Tierversuche werden für Kosmetik genutzt:
Nein, zumindest nicht in Deutschland. Hier gibt es seit 2013 ein Gesetz was den Verkauf von mit Tierversuchen erzeugter Kosmetika verbietet.

3. Sexual Straftäter und Mõrder sollten als Testtiere herhalten:

Meine Meinung: Einen Menschen gegen seinen Willen zu zwingen alle möglichen Versuche mitzumachen und ihn körperlich zu Schaden, geht gar nicht. Egal was dieser Mensch verbrochen hat, niemand hat es verdient so behandelt zu werden. Wir wären nicht besser als der Täter, der anderen Schadet. Wir sollten uns niemals auf diese Ebene hinabbegeben.
Natürlich haben Tiere auch niemandem etwas getan, doch haben die Tests eine gute Begründung und machen wirklich sinn, müssen wir manchmal in den sauren Apfel beißen und abwägen wie viele Tiere wie viele Menschenleben wett machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es zu Tiervesuchen eine sinnvolle Alternative gibt weiß ich nicht. Ich bin aber davon überzeugt, dass man ihre Notwendigkeit stark reduzieren könnte, wenn sich das gesellschaftliche Bewusstsein in Bezug auf auf die Verwendung von Kosmetikprodukten ändern würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoXoR987
12.11.2015, 18:06

Das hauptargument was man immer wieder gegen Tierversuche hört, das mit den Kosmetikprodukten. Ist dir bewusst das seit 2013 keine Kosmetik die an Tieren getestet wurde, in Deutschland verkauft werden dürfen ? Dementsprechend ist dieses Argument (zu mindest in Deutschland) haltllos :D

1

Google mal nach "Ärzte gegen Tierversuche" - sollte genug Material für Schulaufgaben geben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
12.11.2015, 20:03

ich habe da bisher nur einige Artikel durchgelesen.

Teilweise schlicht und ergreifend falsch und manches geht auch in Richtung Philosophie, was ja akzeptabel ist, aber halt nunmal nichts mit Medizin zu tun hat.

0

Menschenversuche. Entweder man nimmt Tiere oder Menschen. Oder man beginnt einfach damit weniger Produkte in bestimmten Richtungen zu entwickeln. Ein Leben ohne make-up würde ich mir genial vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

menschenversuche! die sollen für ihren sch*** gefälligst unschuldige tiere in ruhe lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Alternative wäre: Kinderschänder.

Stoppt Tierversuche, nehmt Kinderschänder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quark1992
12.11.2015, 04:15

Anscheinend habe ich Ihr Kommentar mit gefällt mir markiert. Das war ein Irrtum ich wollte es disliken. Es geht hier um konstruktive Voschläge und keine Hetzerischen Botschaften.

0
Kommentar von Plovv
12.11.2015, 05:16

Ich bin auch dafür

0
Kommentar von kayo1548
12.11.2015, 20:06

ja und morgen alle politisch andersdenkende und übermorgen alle Ausländer - moment: das kommt mir doch irgendwie bekannt vor, vllt gab es da ja schonmal was ähnliches in der Geschichte?

1

Alle Tiere frei lassen und am Mensch testen wenn sie was entwickeln solln sie die unschuldigen Tiere in ruhe lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
12.11.2015, 20:05

würdest du dich dafür zur Verfügung stellen?

Und hast du schon Medikmanente gebraucht?

Wenn du das so pauschalisiert müsstest du dich entweder zur Verfügung stellen oder keine Medikamente mehr benutzen, ansonsten wäre das ein Widerspruch.

0