Frage von mazerunner7, 19

Alternative zum Arbeiten im Lokal meiner Eltern?

Hallo liebe Community,

ich bin 17 Jahre alt und bin in der 11. Klasse auf einem guten Weg das Abitur zu machen. Um Geld für monatliche Ausgaben + Freizeit zu haben, arbeite ich seit knapp einem Jahr meistens samstags ca 6-7 Stunden im Café meiner Eltern (in den Ferien auch in der Woche) und kriege außerdem den Mindestlohn. Nicht schlecht werden sich viele denken. Ich meine ich kenne Leute in meinem Alter, die weniger verdienen und mehr Arbeiten und so aber ich muss sagen, dass ich keine Lust mehr habe. Bin zwar eher ein Morgenmuffel, nur liegt es auch nicht an den, für meine Verhältnisse, frühen Arbeitszeiten, daran gewöhnt man sich nämlich. Ich, und außerdem meine Mutter, merke, dass ich wenn ich dort arbeite sehr leicht reizbar bin und die meiste Zeit Lustlosigkeit empfinde. Anfangs hat es mich noch motiviert, aber die Luft ist raus bei mir. Nicht am Arbeiten selber sondern speziell im Café. Finde viele Kunden auch unsympathisch und würde am Liebsten wer weiß was machen, wenn ich sie sehe. Das Problem ist einfach, dass ich Geld verdienen muss um die oben genannten Sachen zu finanzieren. Nur sehe ich es nicht als sinnvoll an, weiter zu "leiden" und unglücklich zu sein, vor allem, weil sich das natürlich auch auf meine Arbeit auswirkt. Die Frage ist jetzt was soll ich tun, bzw. wo könnte ich arbeiten? Bei anderen Cafés bin ich mir nicht so sicher, weil ich z.B. im jetzigen Café nicht an die Kaffeemaschine oder Kasse will, ganz einfach weil ich nicht wirklich Lust auf den Umgang mit (diesen) Kunden habe, die dann auch immer solche Pseudo-witzigen Sprüche rauslassen wenn sie mich sehen. Meine Eltern drücken öfters noch ein Auge zu, was ich mir in "außerfamiliären" Betrieben natürlich nicht erlauben kann. Vielen Dank schon mal im Voraus:)!

Antwort
von CorruptedWorld, 7

Also ich arbeite weniger und verdiene mehr als du.. Vergleichsweise jedenfalls. Alleine schon weil ich fürs Zeitung austragen, was mich nachts (6 tage die woche) 3 Stunden kostet, mehr als Mindestlohn bekomme. 9,50 um genau zu sein. Gibt aber auch Zeitungen, bei denen du schummeln kannst, und wo es eh kein juckt ob die im Briefkasten landet oder nicht.. Teilweise sind das wochenendszeitungen.. Hab mir früher immer damit mein Geld verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community