Alternative zu teurer Desinfektionslösung bei harten Kontaktlinsen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Du kannst dem Tip von "Fee" bedenkenlos folgen. Es wurde völlig richtig erklärt.

"Reddevil" hat dir die "offizielle" Erklärung geschrieben, in der Praxis macht das jedoch fast keiner, da dadurch Mehrkosten von ca 100 Euro pro Jahr entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Kochsalzlösung zum abspülen nehmen. Die gibt es z. B. auch beim Augenoptiker zu kaufen. Aber bitte nicht als Desinfektionsmittel verwenden - dazu nimmst Du Deine Dir empfohlene Pflegelösung. Sie bewirkt, dass die CL desinfiziert werden und sich Ablagerungen auf den Linsen lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm destilliertes Wasser


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung