Frage von einbaum23, 71

Alternative zu Pitbull?

moin, da ich dummerweise eine wichtige information übersehen habe, musste ich feststellen das ich minderjährig keinen listenhund(pitbull) besitzen darf, daher wollte ich fragen ob ihr 'alternativen' hättet, ich wollte einen pitbull nicht um irgendwie cool zu sein und auch nicht als schutzhund, sondern weil sie mir im wesen sehr gut gefallen und der bruder eines kollegen einen besitzt mit dem ich mich gut 'verstanden' habe, daher wäre ich dankbar wenn mir jemand einen vom wesen und vielleicht auch etwas im aussehen ähnelt und kein listenhund ist danke für antworten

Antwort
von MaggieundSue, 54

Alternative gibt es viele. Im Tierheim sitzen viele Hunde, mit denen du es sicherlich auch gut kannst! So, wie der Hund von deinem Kumpel :) Die Mitarbeiter helfen dir sehr gerne dabei, denn richtigen Hund für dich zu finden!

Viel Spass beim finden deines Hundes 

Kommentar von einbaum23 ,

danke schonmal für die antwort und hast natürlich vollkommen recht, aber wollte halt eben nicht n dackel oder so nen typischen familienhund wie zb n retriever oder labrador, sonder halt eben 

Kommentar von MaggieundSue ,

Meist kommt es anders als man denkt....;)

Nee, ich weiss schon was du meinst. Leider sitzen aber viele Pitbull ähnliche Hunde im Tierheim....

Gehe mal hin und gucke es dir an. Gehe mit ihnen Spazieren und wenn du Deinen Hund gefunden hast, gehst du mit deinen Eltern in abholen ;)

Antwort
von dogmama, 37

etwas im aussehen ähnelt und kein listenhund ist 

wie schon geschrieben würde ich Dir auch empfehlen Dich in den umliegenden Tierheimen umzusehen. Dort sind viele solche Hunde und sicherlich auch einer dabei der zu Dir passt!

allerdings müssen Deine Eltern den Hund erwerben und auch mit der Haltung eines Hundes einverstanden sein!

Antwort
von xttenere, 35

Geh doch mal in ein Tierheim, und hilf dort mit. Du wirst dort viel lernen, und vielleicht auch einen Hund sehen und kennen lernen, bei welchem Du sagst :  DER IST ES !

dann müsstest Du nur noch Deine Eltern von ihm überzeugen....denn sie müssten den Hund erwerben, da sie die Verantwortung tragen, bis Du volllährig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten