Alternative zu Nüssen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bananenchips
Apfelchips
Gemüsechips
Kohlrabi
Paniertes gemüse (wenn du das magst bzw es genug knackig ist)
Obst und gemüse teller :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bodonje
13.07.2016, 13:25

paniertes gemüse ? *0* ja kohlrabi esse ich auch immer suche auch mehr sowas in der richtung waaaas ist paniertes gemüse das klingt heftig

0

Du panierst Fleisch-> schnitzel. Und du kannst so auch pilze oder blumenkohl panieren und ausbacken bzw frittieren und das isst man mit mayo und reis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bodonje
13.07.2016, 13:28

lecker! guten dank

0

Hanfsamen und Chia-Samen (beide mit besonders viel Eiweiß und anderen Nährstoffen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie naturbelassen isst (ungeröstet und ungesalzen) gibt es keinen Grund auf sie zu verzichten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Mandeln,Cashewkerne,Macadamianüsse,Pistazien,Walnüsse,Haselnüsse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piekingzly
12.07.2016, 23:02

sind auch nicht wirklich kalorienarme nüsse

0
Kommentar von Wischkraft1
12.07.2016, 23:04

Reiswaffeln

0

nuesse sind gesund! trotz des hohen kaloriengehaltes. 

mir faellt leider nichts vergleichbares ein, mit weniger kalorien was gesuender ist... 

ich mag getrocknetes obst zum beispiel gerne. das waere nicht so kalorienhaltig aber halt in den meisten faellen auch nicht knusprig. 

es gibt ja zum beispiel bananenchips & apfelchips. die sind auch relativ kalorienhaltig aber enthalten nicht so viel fett und sind auch relativ knusprig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Mandeln, stehen in der Kalorienbilanz besser da als Erdnüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne. Erdnüsse an sich sind gar nicht schlimm, wenn du nicht nur die im Teigmantel ist bzw. sonst noch sehr viel anderes isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lewei90
12.07.2016, 23:04

An sich sind Nüsse schon gesund, weil sie viele gute Sachen enthalten (Fette, Eiweiße usw.). Aber leider auch recht viele Kalorien. Wenn man die mal ab und zu isst, ist das aber okay. Statt gerösteten und gesalzenen Erdnüssen (zu viel Salz ist ja auch nicht gut) könnte man auch die ganzen essen (natürlich geknackt) oder andere Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse,...).

0

Hirsebällchen. Gibt's auch mit Erdnussgeschmack :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung