Frage von ImDoneWithItM8, 144

Alternative zu Hamachi, um dem PC ein LAN Netzwerk vorzutäuschen?

Servus zusammen,

ich würde gerne mal wieder Minecraft im Multiplayer spielen, doch seit ich Win 10 habe und man dort die Adaptereinstellungen nicht speichern kann (deswegen funktioniert auch Hamachi nicht), kann man auch dem PC nicht mehr vortäuschen mit einer anderen Person im selben Netzwerk zu sein und somit bringt die "im LAN öffnen" Option von MC wenig =(

Wenn jemand eine alternative kennt, wie ein technisch eher unerfahrener Nutzer wie ich endlich wieder ein nettes Ründchen MC mit Freunden spielen kann, nur her damit!

Liebe Grüße, Leon

Antwort
von Kiboman, 122

eine vernünftige Netzwerk konfiguration.

ports weiterleiten, die firewall konfigurieren, fertig

Kommentar von ImDoneWithItM8 ,

Wie ich schon zu Dennis gesagt hab, das ist nicht das Problem, die Ports sind generell geöffnet, aber mein PC macht sich nicht die Mühe über Hamachi zu suchen und sucht nur im normalen (W)LAN netz ... Das kann man normalerweise ändern, aber ein Bug bei Win 10 verhindert das ... =/
Deswegen such ich ja nach Alternativen oder nen Weg das zu umgehen ...

Kommentar von Kiboman ,

die online verbindung nehmen wo ist das problem komplet ohne hamachi

Antwort
von DennisY1507, 109

Bei dem Router die Ports freigeben.

Oder vielleicht mit Tunngle so etwas machen. Ist fast wie Hamachi.

Kommentar von ImDoneWithItM8 ,

Hm, gute Idee, aber das Problem ist leider, dass der PC sich gar nicht erst die Mühe macht, über Hamachi (oder auch Tunngle, hatte ich auch schon) nach offenen Spielen zu suchen ... Der scheint nur in meinem LAN Netzwerk daheim zu suchen ... =/

Kommentar von DennisY1507 ,

Und Ports freigeben?

Kommentar von ImDoneWithItM8 ,

Meinst du bei mir oder bei meinem Freund? 

Kommentar von DennisY1507 ,

Bei dir

Antwort
von thefungamer, 79

Du kannst eine VPN aufsetzen. Dazu brauchst du einen kleinen vserver. Da gibt es sogar ein paar wenige kostenlos oder für ca 2$/Jahr. Diese haben aber einige Nachteile wie zum Beispiel dass man keine eigene IP hat sondern nur (meistens 20) Ports zugewiesen bekommt welche man nutzen kann. Wenn ihr euch dann alle über die vpn verbindet sollte das gehen. Falls nicht musst du dir zu hause auf deinem oder einem 2t PC einen vpn Server installieren. Das sollte zu 100% gehen. So machen das viele unis usw auch um Studenten von außen auf netzwerkinterne Sachen zugreifen zu lassen.

Das solltest du aber nur machen wenn du verstehst was du tust. Wenn nicht solltest du entweder die Ports freischalten oder direkt einen Gameserver mieten. Die gibt es ja heutzutage auch schon ab 2.50€/GB ram.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community