Frage von xx5198, 15

Alternative zu Fliesenfußboden in Küche bei Hohlräumen im Boden?

Hallo, hat jemand eine Idee was es für Alternativen zu Fliesenfußboden in der Küche gibt? Hintergrund ist, dass im Boden Hohlräume sind und uns gesagt wurde, dass Fliesen früher oder später brechen würden. Es ist ein Altbau und der Aufwand den Fußboden auf zu machen wäre sehr groß.

Daher suche ich nach einer Alternative. PVC möchte ich nur ungern verwenden. Nächster Gedanke wäre Laminat aber das ist ja eher ungeeignet.

Kennt jemand vielleicht eine weitere Alternative? Wäre über jeden (produktiven) Tipp und Hinweisen auch zu unkonventionellen Ideen dankbar.

Gruß Andreas

Antwort
von Interesierter, 12

Ich habe in meiner Küche einen Feuchtraum-Laminat verlegt. In die Fugen habe ich zusätzlich noch transparentes Silikon gegeben.

Das liegt nun seit gut 11 Jahren und zeigt keinerlei Ansätze von Quellspuren.

Schön ist auch dass nicht jede Tasse, die runter fällt gleich zerspringt. An einer Stelle habe ich ei e kleine Macke drin, die vom Absturz des Fleichhammers stammt. Ob das eine Fließe ausgehalten hätte? 

Antwort
von DevilsLilSister, 15

Hey, wie wäre es mit PVC oder Vinyl in Fliesenoptik? So einen haben wir in unserer Küche. Sieht richtig gut aus, wie Steinfließen aber wenn man dann drauf läuft ist er richtig schön weich und natürlich auch nicht so kalt wie Fließen. LG

Kommentar von Interesierter ,

Und die Tasse bleibt heil, wenn sie runter fällt.

Allerdings brauchst du einen guten Untergrund.

Evtl wäre Feuchtraum-Laminat hier besser geeignet.

Kommentar von DevilsLilSister ,

ja, das mit dem Untergrund stimmt, da muss man echt schauen das man evtl. vorher alles spachtelt, etc.  aber es lohnt sich auf jedenfall :) sieht super aus und wie gesagt ein schönes Gefühl an den Füßen ^^

Ich bin nicht so der Laminat Fan... aber da hat ja jeder so seine Favoriten :)

Antwort
von FragaAntworta, 9

Nimm Laminat, kannst Du, im Gegensatz zu Linoleum, schwimmend verlegen. Laminat sollte allerdings hohe Qualität haben und für eine Küche geeignet sein.

Antwort
von Herb3472, 11

Du könntest einen Linoleumboden verlegen (lassen). Linoleum ist ein Naturmaterial, ist pflegeleicht, und es hätte den Vorteil, dass Geschirr nicht gleich zerspringt, wenn es zu Boden fällt.

Antwort
von maccvissel, 12

Ich würde doch zu Laminat raten, wenn PVC-Belag nicht gefällt. Laminat ist elastisch genug, um evtl. Durchbiegungen mitzumachen.

Laß Dich mal in einem Fachgeschäft beraten (die "Beratung" in Baumärkten kannst Du in die Tonne kloppen).

Kommentar von Interesierter ,

Wenn Laminat, dann in der Küche nur Feuchtraum-Laminat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten