Frage von DieMysterioese, 18

Alternative zu den Übersetzungsgeräten?

Hallo Leute,

bald gibt es ein Seminar, das ist jedoch auf englisch und ich wollte Übersetzer besorgen, damit ich für die, die kein englisch können übersetze.

Das sind Geräte, wo man reinpreschen kann und die anderen haben dasselbe gerät und hören, dann was ich sage. Die Geräte auszuleihen sind jedoch sehr teuer, ca 30 Euro.

Ich hab gehört es gibt eine Alternative mit dem Handy.

Weiß jemand mehr oder hat einen guten Tipp für mich.

Danke

Antwort
von deruser1973, 9

30 Euro ist ja ziemlich untertrieben für professionelle Übersetzungstechnik.  Soetwas  kannst dabei mir ausleihen,   du bekommst sogar den passenden Dolmetscher dazu. Preislich wird das vielleicht etwas mit 30 Euro pro Gerät.. Aber der Dolmetscher nimmt eine Tagespauschale von 800 Euro...

Wenn du denkst,  das selber machen zu können,  dann versuche mal 5 Minuten lang einen Radiosprecher vom englischen ins deutsche zu übersetzen  - verbal...

Du kannst auch bei mir, passende Räume mieten,  die diese Technik beinhalten,  das kostet dann aber mindestens 2500 Euro...

Vielleicht suchst du dir besser einen deutsch Sprachen Redner.. das macht die Sache um einiges günstiger...

Antwort
von tideldum, 11

"Übersetzer" ist eine Android app und funktioniert bei simplen Sätzen ganz gut.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fast.translator

Unterricht mit ständig quasselnden Geräten stelle ich mir für alle Beteiligten sehr schwierig vor.

Wenn es sich tatsächlich um ein Seminar handelt, wären deutschsprachige Handzettel, die vorher ausgeteilt werden, vielleicht besser. Oder ein Simultanübersetzer, der neben dem Seminarleiter steht und jeden Satz übersetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community