Frage von 0Colonel0, 67

Alternative zu beats Studio 2.0 oder wireless?

Ich habe bis jetzt die Beats Studios und bin eigentlich sehr zufrieden.. ich finde den Klang einfach super! Dazu muss ich sagen, es ist bis jetzt der erste und einzige qualitäts Kopfhörer den ich probiert habe, also vielleicht geht da ja noch viel mehr :P

Was für mich sehr wichtig ist, ist das Preis - Leistungs Verhältnis. Bei beats wäre es mir durchaus 200 Fr. (Schweizer Währung) wert, da ich hier weiss das mich die Qualität überzeugt. Hat hier jemand evtl gerade eine Idee was günstiger (Habe ein Budget von allerhöchstens 250Fr. (Ca. 220 Euro)) UND besser ist? Oder sind Beats doch das beste was es gibt in diesem Preissegment?

Das Design ist auch nicht ganz unwichtig... 200€ für Hightech der aussieht wie ein Haufen Schrott auszugeben ist auch nicht mein Ziel ;P

PS: Möglichst ''Over-Ear'' wie die Studios bitte.. die sind einfach am bequemsten, finde ich :)

Herzlichen Dank für die Hilfe!

Antwort
von Aimbuster, 30

Ich würde mich für Senheiser,AKG oder Beyerdynamic entscheiden da dort jahrelange Erfahrung mitspielt , Made in Germany bzw Europe.

Ich vertraue auf Profi Geräte die ausgiebig getestet werden und auch von Ihnen genutzt werden (Studios z.B).

Wenn ich Reich werden möchte , würde ich ja auch einen Millionär um Rat bitten , und keinen Klinkenputzer.


Beats sind leider ein Marketing Produkt ähnlich die Bose nur nicht ganz so stark ausgeprägt, Bose hat auch mal sehr gute Produkte, jedoch schwanken diese sehr stark und kommen selbst dann nicht auf die Siegerposition.

Das bedeutet du bekommst zwar immernoch bessere Kopfhörer für den großen Geldbeutel, jedoch geht viel für Werbung und dort auftretende Promis&Stars auf.

Somit wirst du du leider niemals solch Qualität wie bei den oben erwähnten Marken bekommen, die sich ihren Namen als Werbung über Jahrzehnte durch Praxis in der Film Audiobranche, Erfahrung, Langliebigkeit wie z.B die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und aktiv Standarts geprägt haben.

Auch zu Zeiten als es noch keine Digitalen Mikrochips, und Computer gab.


Ich habe z.b momentan die Beyerdymincs 880 Pro.

Ich würde sie jederzeit wieder kaufen ja es lohnt sich, der Klang alleine (gute Soundkarte vorrausgesetzt), und die Stabilität. Wieviele günstige Headsets ich über die jahre zuvor in den Sand gesetzt habe.



Hoffe ich , dass du deinen perfekten Kopfhörer findest.

Qualitätskopfhörer lassen sich auch öffters austesten, was ich dir auch empfehlen würde , da jede Kopfform , jeder Geschmack auch der für Klang unterschiedlich ist. Ausserdem hast du ja auch schon ein Kopfhörer und stehst nicht ohne da.


In diesem Sinne
Viel Erfolg.



Kommentar von Aimbuster ,

Ich vergaß:

Ein Kabel wird immer besser sein als über Funk, egal mit welcher Übertragungstechnologie.Ähnlich  wie mit Wlan und Lan.

Nur eine Marke in den Raum zu werfen wäre schlechtweg falsch, wenn überhaupt wären es einzelne Produkte, von denn jeder Hersteller das ein oder andere Top Gerät hat.

Antwort
von TheUnknownApple, 44
Bose, weil

Bose ist eine Top-Marke, noch besser als Beats, sind auch nicht allzu teuer (ähnlich wie Beats).

Wenn du nicht sooo viel ausgeben willst bist du mit Bose super bedient.

Wenn du aber noch bessere willst, empfehle ich dir Over-Ear Kopfhörer von Bang & Olufsen. Diese kosten aber je nach Ausstattung (Bluetooth, Kabel) 300-500 €. 

Dafür sind sie aber echt gut, also der Klang ist einfach nur der Wahnsinn, zudem sehen sie stylish aus. Sie sind hochwertig und solide verarbeitet.

Gib einfach mal bei Google Bilder -> B&O H6 ein :D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community