Frage von derloraxx, 39

Alternative shaco builds?

Hey Communtity :)

Ich bin Shaco Main aber es wird mit der Zeit ziemlich eintönig immer Crit oder Ap Shaco zu zocken. Außerdem hat jeder erfolgreiche Shaco Spieler ( Pinkward, Shaclone, Best Shaco NA) eine eigene Spielweise mit eigenem Build und will mir auch einen zulegen ;D Gleich vornab ich bin kein Fan von Tankshaco auch wenn es stark ist ^^. Hab auch schon einen AS Build für die Toplane mit blade Trinity Hydra Yomous...... Noch iwelche Ideen was Potenzial hat erfolgreich zu sein und Laune macht?

Danke im voraus <3

Antwort
von Kevidiffel, 15

Hey derloraxx,

Ich habe für Shaco eine Vielzahl ein Itemsets, aus denen ich situationsabhängig wähle.

Mein Favorit ist aktuell eine AD/Tank bzw. AD-Bruiser Variante. 

Full AD bzw. Crit baue ich für meinen Teil eigentlich nicht, da man doch zu schnell stirbt. Mit einem tanky Build hat man immer noch die Chance den ADC zu one-shotten und überlebt trotzdem lange genug im Fight. Wenn ich darauf aus bin Gegner alleine irgendwo zu erwischen, dann baue ich auch mal nen Phantomtänzer, aber sonst baue ich eigentlich kein Crit. 

Und wie soll ich's sagen? Ich habe Erfolg damit. Auch wenn dir Tanco vielleicht nicht so gefällt, solltest du es vielleicht mal öfter spielen. Gerade wenn es dem Team an Tankyness fehlt, lohnt es sich sehr, da du so die fehlende Rolle ausgleichen kannst. Mit Shaco hat man zum Glück die Möglichkeit fast jede Rolle anzunehmen. Man kann AP bauen, wenn es dem Team an AP-Schaden fehlt, man kann tanky bauen, wenn es dem Team an Tankyness fehlt, man kann aber auch mehr auf Damage gehen oder mehr Attackspeed bauen, falls es dem Team an DPS und Damage fehlt. 

LG Kevidiffel

Kommentar von derloraxx ,

Hab jetzt auch einen Tanco Build gefunden der auch gut burstet. Hört sich im ersten Moment komisch an aber: Warrior Titanic Deaths Dance und dann situationsabhängig ^^ . Aber trotzdem danke :D

Kommentar von Kevidiffel ,

Find ich gar nicht komisch. Titanic und Deaths Dance ist eine unglaublich gute Mischung und man hat trotz der Tankyness, die man erlangt, auch noch sehr viel Schaden. Warriors baue ich aktuell gar nicht. Ich baue mein Jungle-Item nur noch aus, wenn ich auf AP gehe oder meine Full-Tank Variante mit Cinderhulk spiele.

Antwort
von HiImYasuo, 21

Midlane "Shotgun" Shaco. Du baust die neuen Hextech Items (Protobelt und Hextech GLP) für die Aktive der Items. Danach baust du eine Tanky AP oder Hybrid Variante. z.B. das Hextech Gunblade (wobei es allerdings schwierig wird mit 3 aktiven klarzukommen) oder ein Zhonyas (Deine Combo wäre mit Zhonyas: Protobelt Aktive reindashen, dann die GLP Aktive, wenn du ein Gunblade hast dann die Gunblade Aktive auf den gegner Carry und dann E und Zhonyas.) Der Build ist allerdings ziemlich von deinen Aktiven Itemfähigkeiten abhängig aber er funktioniert gut. Ausserdem kannst du danach Rylais, Void Staff, Rod of Ages, oder Rabadons bauen. Als Schuhe nimmst du Magicpen. Ich baue als letzte beiden Items oft Zz Rot und Guardian Angel. Du kannst den Build auch mit weiteren Tankitems variieren. Der Build ist deshalb gut, weil Shaco somit auch im Teamfight Einfluss hat, in dem er mit anderen Builds meist relativ useless ist. Für SoloQ ist der Build nicht unbedingt zu empfehlen, weil du sehr Teamabhängig bist. Wenn du engagest und ins Stundenglas gehst, muss dein Team rein, sonst platzt du. Ausserdem hat Shaco mit dem Build Engage Potenzial im Teamfight was er sonst nicht hat. Wie gesagt in der SoloQ nicht so sehr zu empfehlen, indm Dynamic Queue machts aber viel Spass.
Liebe Grüße

Kommentar von Kevidiffel ,

Es gibt nur einen Nachteil: Wenn du eins der Hextech-Items aktivierst, gehen die anderen auch auf Cooldown. Ich frage mich, ob du das Build überhaupt schon mal gespielt hast. ^ ^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community