Frage von AskarG, 57

Alternative für PIZZA-GEWÜRZ?

Ähm, ja.... Danke

Antwort
von Ruenbezahl, 47

Die fertigen Pizza-Gewürzmischungen bestehen meistens vor allem aus Dost. Diese Gewürzpflanze, die man sich bequem im Blumentopf am Balkon halten kann, wird in Italien Origano und in Deutschland seltsamer Weise Oregano genannt. Der deutsche Name ist irgendwie verloren gegangen. Alle drei Pflanzen, Dost, Origano und Oregano, sind die gleichen. Zu Dost kommen in den Mischungen meist noch Salz (ist billig), Pfeffer, Thymian, Knoblauch- und Zwiebelgranulat, Paprikapulver, manchmal auch noch Basilikum, obwohl sich diese Gewürzpflanze nicht zum Trocknen eignet und nur frisch verwendet werden sollte (am besten vom Blumentopf am Balkon). Auch Rosmarin, fein gehackt, wird oft hineingetan. Das alles kann man sich selbst je nach Geschmack viel besser zusammenstellen.     

Antwort
von DerTroll, 46

Was meinst du überhaupt mit "Pizza-Gewürz"? Wenn du das nicht näher erläutest, kann man nicht sagen, was es für Alternativen gibt, denn womöglich ist es identisch mit deinem Gewürz. Normaler Weise würde ich nur Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano nehmen, aber ob du nun auch Paprika oder so etwas nimmst, ist halt Geschmackssache. Wenn Geld keine Rolle spielt, kannst du Safran nehmen, wenn du einfach sparsam sein willst, läßt du sämtliche Gewürze weg.


Antwort
von Rosswurscht, 30

Na die typisch mediterranen eben:

Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum, Majoran (Evt. Knoblauch- und Zwiebelgranulat)


Antwort
von SergeantPinpack, 31

Oregano, Paprikapulver, Pfeffer, Salz.

Gewürzmischungen habe ich ehrlich gesagt noch nie verwendet.

Antwort
von marit123456, 21

Kann man sich selbst mixen: Oregano, Salz, Pfeffer, Paprikapulver.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten