Alternative brauche was billigeres ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest wirklich lieber Krankengymnastik nach Schroth art machen. So schlimm ist das nicht.

Ein Korsett wäre da vielleicht auch besser.

Und Ja, das bringt was. Selbst wenn es sich schon nicht verschlimmert ist das ein Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cinder67
16.02.2016, 06:09

Richtig

0
Kommentar von jenniferma
16.02.2016, 11:49

Was meinst du mit schroth also ich mach schon Krankengymnastik ist schroth eine andere richtig der Krankengymnastik ?

0
Kommentar von coronix
16.02.2016, 13:44

Man sollte 3-4 mal in der Woche Krankengymnastik machen.

Schroth ist eine art Krankengymnastik speziell für Skoliose und laut vieler anderer auch anscheinend besser als die normale "möchtegern" Krankengymnastik.

Ich m/15 trage mein Korsett 23h am Tag habe im Moment ca. 15 Grad und mache 2 mal Krankengymnastik in der Woche (mehr als zwei mal in der Woche geht leider nicht).

Ich war auch auf einer dreiwöchigen Reha (Bad Sobernheim).  

Dadurch hat sich meine Skoliose gebessert den früher hatte ich ca. 24 Grad, was noch relativ wenig ist.

Ich gehe dieses Jahr wieder auf Reha^^

0

Also eine Skoliose von 10-12° ist alles andere als stark ausgeprägt; das ist nur "gerade so" eine Skoliose. Deswegen halte ich einen Skoliose Stuhl für ziemlich übertrieben, wahrscheinlich würde er sogar mehr schaden als nutzen.

Ich würde dir wie die anderen Physiotherapie nach Schroth empfehlen, oder zumindest Sport. Versuch im Alltag auf deine Haltung und Symmetrie zu achten. Trage z.B. einen Rucksack (auf beiden Schultern), keine einseitigen Schultertaschen. Versuch gerade zu sitzen und beide Beine auf den Boden zu stellen usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch nen Pezziball...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?